IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

iMac geht nach Stromschwankung hin und wieder einfach aus
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BlueBass Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 258
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 1

08.02.2017, 14:41 | #1
iMac geht nach Stromschwankung hin und wieder einfach aus
Hallo ihr alle,
ich habe momentan Probleme mit einem iMac, und zwar geht dieser manchmal ohne Vorwarnung einfach aus.

Das Problem hat angefangen, als es im Gebäude eine kleine Stromschwankung gab (Licht flackerte für eine Sekunde).

Der iMac geht erst wieder an, wenn man den Netzteilstecker zieht, etwa 10 Minuten wartet, und erst dann es wieder einsteckt und den iMac startet...
Leider geht der iMac nur alle 2 Wochen einmal aus, was mich sehr verwundert und was das Ganze auch für eine Werkstatt schwierig macht...

Habt ihr Ideen, was defekt sein könnte?
Es handelt sich hier um einen iMac 2012

dickes Danke im Voraus!!!
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  iMac wirft neuerdings alle CDs gleich wieder raus! eifelzwerg 3 1.630 23.03.2015, 18:41
Letzter Beitrag: eifelzwerg
  imac 24 neuer RAM Speicher nach 2 Tagen wieder belegt! relo 6 2.000 07.11.2013, 15:03
Letzter Beitrag: robin.h
  iMac nach Festplattenaustausch von Apple beschädigt Tterrafan 9 2.812 14.03.2013, 10:34
Letzter Beitrag: Nine
  iMac 24´Friert nach dem Booten ein! andy27koeln 20 6.823 25.08.2012, 23:17
Letzter Beitrag: sn0wleo
  iMac startet nach Wiederherstellung von Time Capsule nicht vanaxel 5 2.629 28.02.2012, 16:48
Letzter Beitrag: vanaxel



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste