Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone X: Hands-on, Review, Testberichte und mehr
#21

@mainzer999
Ich würde es so machen wie du hauptsächlich aussiehst, also mit Brille ?.
Zitieren
#22

Die sind wohl vom Lieferwagen gefallen.....


Zitieren
#23

@Bertolus
Gewöhnungsbedürftig und „nicht begeistert“ sind zwei unterschiedliche paar Schuhe!

Lieber halbwegs richtig als grundlegend falsch ^^
Zitieren
#24

Mittlerweile gibt es auch einige andere Videos von YouTubern mit Early Access, die davon berichten, dass FaceID schnell und zuverlässig sein soll
Zitieren
#25

@Bertolus
Danke ist mir aber bekannt. Es ging mir darum dass du geschrieben hast nicht begeistert. Was aber einfach falsch dargestellt ist. Denn er sagt nur es wäre gewöhnungsbedürftig. Nicht mehr und nicht weniger.

Lieber halbwegs richtig als grundlegend falsch ^^
Zitieren
#26

@SilentGSG9

im Originalreview von ihm spricht er auch kein einziges mal negativ über Face ID - ganz im Gegenteil eigentlich. "Apfelpage" will nur Aufmerksamkeit mit diesem Artikel ?
Zitieren
#27

(30.10.2017, 22:58)SilentGSG9 schrieb:  @Bertolus
Danke ist mir aber bekannt. Es ging mir darum dass du geschrieben hast nicht begeistert. Was aber einfach falsch dargestellt ist. Denn er sagt nur es wäre gewöhnungsbedürftig. Nicht mehr und nicht weniger.


Na ja er sagte, FaceID hätte Schwierigkeiten gehabt zu erkennen, wann er das Telefon anschaut. Er hätte einen bestimmten Blick üben müssen, mit dem man das Telefon anschauen muss. Das klang jetzt nicht sehr intuitiv. Aber er scheint da eher allein dazustehen mit diesem Problem.
Zitieren
#28

https://youtu.be/SKzcM1nbkPI

Auf Türkisch aber ganz interessant. Naja verstehe ja die Sprache.

5000$ haben die wohl für das Gerät bezahlt (=19000 TL)

Und behaupten weltweit das erste unboxing zu zeigen
Zitieren
#29

Die Statusbar ist und bleibt hässlich. Ansonsten ist es Okay würde ich sagen. Aber vom Hocker reißt mich das Teil nicht. Face ID ist für mich kein Pluspunkt. Eher das Gegenteil. Das einzige Argument, welches bei mir ziehen würde, wäre das fast randlose Display.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#30

@NiOS

Reine Gewohnheitssache. Ich bin mir sicher, in ein paar Wochen, wollen wir kein anderes mehr in der Hand halten.
Zitieren
#31

@jo0815 Na ja. Ob es Sinn der Sache ist sich erst daran gewöhnen zu müssen? Ohne diese Ohren würde es mir besser gefallen. Ich hoffe doch, dass im nächsten Jahr diese Ohren wegfallen. Nicht, dass Apple aus der Not eine Tugend macht und meinte das wäre jetzt eine designerische Meisterleistung. Im Grund ist das mit den Ohren ja nur entstanden, weil die Sensoren untergebracht werden mussten.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#32

@NiOS

Es wird sicher wieder Änderungen am Design geben, irgendwann werden ev. auch die "Ohren" wegfallen. Derzeit ist es halt ein "Merkmal" des iPhone X. Die meisten User verstecken das tolle Teil eh in einer Hülle, so erkennt man es wenigstens an der Vorderseite. ;-)
Zitieren
#33

Aber Face ID wird wohl Standard werden und den Touch ID Sensor ablösen.

iPhone X 256 Gb Spacegrau iOS 13.x.x , Apple Watch 5 ohne LTE
Zitieren
#34

Davon gehe ich auch aus. Und die gesamte "Branche" wird nachziehen. Früher oder später.
Zitieren
#35

@Betatester1 Das hoffe ich allerdings nicht. Ich hoffe, dass Touch ID wieder integriert wird, wenn Apples es hinbekommt Touch ID ins komplette Display einzubauen.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#36

Ich gehe auch definitiv davon aus, dass TouchID Standard wird. Übrigens habe ich mich schon so oft geärgert, dass man auch mit nur leicht feuchten Händen per TouchID nicht entsperren kann. Dieses Problem dürfte mit FaceID der Vergangenheit angehören.

Übrigens verstehe ich nicht, warum alle auf diesem „Notch“ herumhacken. Der war technisch alternativlos. Niemand ist es bisher gelungen, alle Sensoren im Display einzubetten.
Zitieren
#37

@NiOS Hoffen würde ich persönlich das zwar auch, aber wenn du echt denkst, dass Apple Touch ID irgendwann wieder einbauen wird, dann kennst du Apple nicht richtig.

Apple würde es auch heutzutage „schaffen“, einen Klinkenanschluss für Kopfhörer zu verbauen. Aber da sie eine ihrer Meinung nach bessere Lösung haben (Kopfhöreranschluss per Lightning), lassen sie die ihrer Meinung nach alte und redundante Lösung weg. Auch wenn es einige Anwendungsfälle gibt, in denen der alte Anschluss noch sinnvoll wäre und viele Leute den gerne noch hätten.

Und so wird es auch mit Face ID vs. Touch ID sein. Wenn Face ID (jetzt oder zumindest in ein oder zwei Jahren) zu 98% reibungslos funktioniert, wird Apple keine Notwendigkeit sehen, das dann redundante Touch ID wieder zu verbauen, auch wenn es dann vielleicht unter dem Display möglich wäre.
Zitieren
#38

@dadude

Sehe es genauso. Ein weiterer Punkt ist, dass Touch ID sicher Platz benötigen würde. Sensor etc.Das kommt nimmer. Die Alternative bleibt die Codeeingabe.
Zitieren
#39

@Bertolus Sieht trotzdem hässlich aus. Finde ich jedenfalls. Und alternativlos war das auch nicht. Es wäre doch kein Problem gewesen die StatusBar ein bisschen nach unten zu versetzen. Würde dann halt dem Samsung S8 ähnlich sehen. Das wollte Apple wohl nicht. Aber alternativlos ist was anderes.

@dadude

Ich denke niemand von uns weiss welche Pläne Apple hat. Touch ID ist jedenfalls deutlich flexibler als Face ID. Nur Face ID ist für mich ein Rückschritt und kein Fortschritt.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#40

@NiOS Wie gesagt, wenn du denkst, dass Apple Touch ID irgendwann wieder einbauen wird, dann kennst du Apple nicht richtig.

Gibt es irgendwelche Beispiele, in denen Apple „alte“ Technologie, die durch neue Technologie abgelöst wurde, irgendwann später wieder im gleichen Produkt verwendet hat? Mir fällt spontan nix ein, aber ich bin auch kein totaler Apple-Nerd, der alles von denen kennt.

Übrigens würde man sich mit Touch ID plus Face ID auch neue „Probleme“ einhandeln: Was soll das iPhone machen, wenn es das richtige Gesicht erkennt aber gleichzeitig einen falschen Fingerabdruck oder andersrum?
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste