Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hunderte Fotos fehlen nach Wiederherstellung über iTunes Backup
#1

Hallo Leute,

Ich habe hier ein ziemlich ärgerliches Problem und bin am Ende meines Wissens angekommen weswegen ich mal hier mein Glück Versuche:

Ich habe gestern Abend ein Backup von meinem iPhone 5 mit iTunes gemacht und sobald das Backup abgeschlossen war das iPhone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt ( ich mache dies alle paar Monate um Speicherplatz auf meinem iPhone freizukriegen). 
Heute Vormittag habe ich dann das iPhone mit dem erwähnten Backup wiederhergestellt und musste leider feststellen, dass hunderte von zufälligen Fotos fehlen, außerdem wurden alle Fotos seitdem 7. April (Heute ist der 18.) gelöscht. Außerdem ist mir aufgefallen, dass einige meiner Fotoalben (z.B das Screenshot Album) ebenfalls verschwunden sind.  Nod_no

Mir ist dann relativ schnell aufgefallen dass die meisten der Fotos, die noch da sind Bilder sind, die ich entweder durch WhatsApp/Snapchat geschickt oder versendet habe, es ist also fast so als hätte iTunes nur die Fotos wiederhergestellt, die durch eine App gespeichert wurden, die die ich selber mit der Kamera gemacht habe oder gescreenshottet habe sind größtenteils weg.

Ich bin hier wirklich am verzweifeln, da mit diesen Fotos unglaublich viele Erinnerungen verbunden sind die ich auf keinen Fall verlieren möchte, außerdem bin ich mir sicher dass die Fotos noch da waren, als ich das Backup gestern Abend erstellt habe.

Falls irgendjemand hier eine Lösung für mein Problem weiß, würde ich mich wirklich sehr freuen[Bild: clear.png]
Zitieren
#2

iCloud Backup noch vorhanden zusätzlich? Ansonsten nochmals das Backup einspielen, sollten die Bilder dann immer noch nicht auftauchen werden diese wohl im Nirvana sein.
Zitieren
#3

@auerberger

Hatte iCloud Backup ursprünglich deaktiviert, vorhin habe ich es dann aktiviert aber jetzt sind dort natürlich auch bloß die Bilder, die jetzt sowieso noch auf dem iPhone sind, die alten sind immernoch nicht auffindbar.

Aber irgendwie muss ich die Bilder doch wiederherstellen können, ich habe ja ein normales iTunes Backup gemacht, also verstehe ich jetzt nicht wie die Bilder einfach verschwinden können Sad
Zitieren
#4

Das hilft dir zwar leider jetzt nicht weiter, aber ich verlasse mich bei mir wichtigen Bildern NIE auf das iTunes Backup. Ich sichere die Bilder zwiwschen durch immer wieder auf meinen PC.
Da es mir schon öfters mit Musik passiert ist, dass nach dem Einspielen eines Backups aus unverfindlichen Gründen Musikstücke weg waren, verlasse ich mich da nicht drauf.
Zitieren
#5

Ist das iTunes Backup verschlüsselt? Falls nein, kannst du mit einem externen Programm die darin enthaltenen Daten extrahieren, und nachschauen, welche Fotos enthalten sind beziehungsweise sie anderweitig sichern Smiley
Zitieren
#6

@LukeLR: selbst wenn es verschlüsselt ist, kann man nachschauen, man wird halt eben nach dem PW gefragt.

Prinzipiell werden ja nur die Fotos im Backup gesichert, die unter Aufnahmen vorhanden waren und die Fotos, die mit anderen Apps verknüpft sind. Solltest du weitere Alben gesynct haben, so musst du sie natürlich separat wieder in iTunes aktivieren, falls du das iPhone als neues iPhone eingerichtet hast...

Ich empfehle aber jetzt in deinem Fall: mache eine DFU Wiederherstellung und spiele das Backup aus iTunes erneut ein.

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#7

Okay, ich habe halt noch nie ein Tool benutzt, was auch verschlüsslte Backups auslesen kann. Aber klar, wenn es sowas gibt Smiley Ansonsten hatte ich noch den Gedanken, wie das mit iCloud Photos aussieht, wenn man das aktiviert hat, werden die Fotos ja bestimmt nicht mitgesichert, oder. Kann das sein, dass du iCloud Photos aktiviert hattest, und es nach dem Restore nicht wieder aktiviert hast?
Zitieren
#8

@LukeLR: ich habe das in der Tat hinter mir: eine Freundin wollte ihr eigenes BackUp auslesen, hatte ein PW und wusste es nicht mehr... Chancenlos... zumindest für mich legalen Trottel... Zwinkern

alles was in der iCloud gespeichert/gesynct wird und mittlerweile sind es ja sogar die App Marker, wandert nicht in den iTunes Backup.
Früher beinhaltete das iTunes Backup auch noch alle Apps, aber das ist Geschichte....


Machmal werden iTunes Backups fehlerhaft ausgelesen, hatte ich 1-2 Mal, einfach nochmal erneut anstoßen, aus dem DFU Modus....

Ein Versuch wärs wert....

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#9

Zufällig die FotoMediathek aktiviert? Wenn ja wäre es möglich das die Bilder gar nicht mehr im Backup vorhanden sind sondern nach und nach erst wieder aus der iCloud hergestellt werden.

Lieber halbwegs richtig als grundlegend falsch ^^
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste