Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Jony Ive verlässt Apple und gründet eigene Designfirma - mit Apple als Kunden.
#1

Hier geht es zur originalen News: Jony Ive verlässt Apple und gründet eigene Designfirma - mit Apple als Kunden. im Blog

Zitat:
[Bild: Apple-update-tim-cook-jonathan-ive-062619.jpg]

Wie Apple soeben mitteilt, verlässt Chief Design Officer Jony Ive nach mehr als 20 Jahren Mitarbeit das Unternehmen. Ive wird seine eigene unabhängige Designfirma gründen, die Apple zu seinen Hauptkunden zählen wird. Während er persönliche Projekte verfolgt, wird Ive in seiner neuen Firma weiterhin eng und in einer Reihe von Projekten mit Apple zusammenarbeiten.

In einem Interview mit der Financial Times sagt Ive, dass er sich für "viele, viele Jahre" noch sehr stark mit Apple beschäftigen wird.

"Obwohl ich kein-Mitarbeiter sein werde, werde ich mich trotzdem sehr engagieren - ich hoffe, dass es noch viele, viele Jahre dauern wird", so Sir Jonathan im exklusiven Interview. "Das scheint einfach eine natürliche und gute Zeit zu sein, um diese Veränderung vorzunehmen."

Im gleichen Interview sagte Tim Cook, dass Apple mit seinem gleichen Designteam fortfahren wird, welches auch weiterhin mit Ive zusammenarbeitet. "Wir können mit dem gleichen Team weitermachen, das wir schon seit langem haben, und haben das Vergnügen, weiterhin mit Jony zusammenzuarbeiten", sagte Cook.

Die Leiter des Designteams - Evans Hankey, Vice President of Industrial Design, und Alan Dye, Vice President of Human Interface Design - werden nun künftig Jeff Williams, dem Chief Operating Officer von Apple, berichten. Sowohl Dye als auch Hankey spielen seit vielen Jahren eine wichtige Führungsrolle im Designteam von Apple. Williams hat die Entwicklung von Apple Watch seit seiner Gründung geleitet und wird nun mehr Zeit mit dem Designteam in dessen Studio verbringen.
Zitieren
#2

Williams als Cook-Nachfolger?
Ive-Nachbeben: Umbau in Apples Führungsstab


Nach dem nun angekündigten Rückzug des Ausnahme-Designers Jony Ive – ein Schritt, der Apple-intern bereits seit 2015 vorbereitet worden sein soll – wurden die Verantwortlichkeiten in der Chefetage des Unternehmens leicht umverteilt.

Quelle - Klick
Zitieren
#3

Nichts gegen den kerl, der hat aber immer geredet als ob er auf drogen wäre??!

Schauen wir mal was der so auf die beine bringt

Iphone Pro Max 256GB
iOS 13.5.1
Ipad Pro 12,9 und 128 GB und unc0ver 5.2.1
Zitieren
#4

Ive hat grossartige Designs geliefert. Beim iPhone war er ja nicht so fleissig - da schleppte er ja 4 Jahre immer dasselbe Design mit - wird dieses Jahr ja nicht anders werden. Auch der iMac hat sich ja in den letzten Jahren nicht mehr verändert.
Neue Impulse können da also nicht schaden !
Zitieren
#5

Das mit den neuen Impulsen sehe ich genauso. Das Design der letzten Jahre war ja immer gleich, doch was die dieses Jahr raus bringen mit dem fetten Kamera Buckel geht meiner Meinung nach mal gar nicht! Alleine wegen dem Design werde ich dieses Jahr zum ersten mal kein neues iPhone holen und mein XS Max behalten!

Die Studie mit dem kantigen Design vom iPhone5 hätte ich mal richtig gut gefunden, aber so nein danke.....
Zitieren
#6

@Lastsamurai74 der Kamerabuckel wird nicht alleine nur bei Apple kommen. Siehe hier https://m.iszene.com/thread-186738-post-...pid2394851 Google Pixel 4. Irgendwohin müssen ja die ganzen Linsen...
Zitieren
#7

Google ist eh an allem schuld...
Zitieren
#8

"Ich freue mich unglaublich"

Nach Ives Abgang: Tim Cook informiert Belegschaft

Apple-Chef Tim Cook hat den Rückzug des Chef-Designers Jony Ive und den Umbau des Führungsstabs mit einem Mitarbeiter-Memo begleitet, das den Angestellten im Apple Campus per E-Mail zugestellt wurde.

Quelle - Klick
Zitieren
#9

Design Gott Ive, der solche Unfälle wie das Akkucase, die Magicmouse 2, dem Mülltonnen Mac, den Apple Pencil mit Laden am iPad und den Käsereiben Mac Pro durchgehen lies...
Zitieren
#10

(28.06.2019, 14:46)conker64 schrieb:  Nichts gegen den kerl, der hat aber immer geredet als ob er auf drogen wäre??!

Schauen wir mal was der so auf die beine bringt

Aber echt hey... der Bob Ross des Designs... zumindest was das Gesäusel angeht ?

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren
#11

Man hat gar nicht mehr auf dem Schirm wie lange der schon bei Apple war.

https://www.zeit.de/digital/2019-06/jony...gie-design
Zitieren
#12

Für manchen zählen halt nur Profite:
Jony Ive ‘entmutigt’ durch Tim Cooks mangelndes Interesse an Produktdesign: WSJ
https://www.theverge.com/2019/7/1/206767...in-product
Zitieren
#13

So läuft halt unsere Wirtschaft. Was passiert wenn man es nicht macht, hat Apple ja in den 80/90ern erfahren müssen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste