Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iOS 14 und Co: Apple veröffentlicht Public Betas
#81

@olo

Ich finde die neuen Widgets nicht schlecht, aber das war’s dann auch. Außer den Widgets merke ich von den Neuerungen gegenüber iOS 13 nicht wirklich viel bei meinem Nutzer Profil.
Zitieren
#82

Auch mich haut ios14 nicht vom Hocker! Widgets nutze ich nicht finde ich bei Android schon nicht gut, App Galarie naja wer’s braucht. Sonst keine nennenswerten Verbesserungen oder hab ich was vergessen? Ach ja Gesten durch klopfen auf der Rückseite 🤣🤣🤣🤣 für einen kompletten Versions Sprung einfach viel zu wenig, meine Meinung!

Freue mich viel mehr auf das neue/alte Design beim iPhone 12 [Bild: 1f60a.png][Bild: 1f44d.png]🏻
Zitieren
#83

Grundsätzlich stehe ich jährlich neuen Hauptversionen eher kritisch gegenüber. Ein zweijähriger Turnus wäre meiner Meinung nach sinnvoller und völlig ausreichend. Dann wäre auch wieder ein Hardwarereleasezyklus möglich wie zu Zeiten der 4-6er Reihe, z.B. das 6er mit Release der nächsten Hauptversion, das 6s dann als Upgrade dazu.
Vor allem wäre dann mehr Zeit um auf die Qualität der Software zu achten, aber auch um wirklich neue und sinnvolle (liegt natürlich oft im Augen des Betrachters) Features einzubauen. Es wirkt auf mich mehr und mehr wie der Release von Updates oder Upgrades nur um der Upgrades willen.
Aber ich kann mir natürlich auch Argumente denken, die für die jetzige Praxis sprechen, z.B. dass große Keynote die mediale Aufmerksamkeit und den Verkauf neuer Produkte fördern.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste