Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Nun wurde ich auch bei Kleinanzeigen betrogen :(
#21

@Matze71 ich glaube das nicht, das was gemacht wird. aber ich lasse mich eines besseren belehren

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
Zitieren
#22

Es ist wirklich nur seltsam das er 125 Follower hat auf Kleinanzeigen und gesamt über 1400 Kleinanzeigen online hatte......

Vielleicht will er wirklich abwarten, ob in dem Paket, welches von mir geschickt wird, wirklich die Uhr ist.
Zitieren
#23

@21Fox das meinte ich ja. abwarten, zumal er mir ja auch sofort geantwortet hat wegen dem iphone 11. klar ist das ich es nicht kaufen werde, aber zumindest antwortet er und das rasch. ist einer in hamburg und kann den typ mal empfangen

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
Zitieren
#24

@21Fox

Ich hoffe es für dich!
Zitieren
#25

@conker64 Ich verstehe nun nicht, weshalb er mir nicht mehr schreibt...
Dazu kommt, dass er am Telefon so macht, als würde er von nichts wissen...

Ich weiß nun nicht, ob ich als Ablageort: "Annahme verweigert" hinschreiben soll, oder ich die Uhr einfach zustellen lassen soll.....
Zitieren
#26

@conker64

... und ich weiß!!!!!!!!!! das da etwas gemacht wird. Ich habe keine Ahnung woher der Irrglaube kommt, das solche Sttraftaten nicht verfolgt werden.
Zitieren
#27

Ich würde nicht mehr abwarten, sondern jetzt schon alles dafür tun, das irgendwie nochmal abzubrechen. Es muss zwar kein Betrug sein, aber es gibt schon einige Merkmale die darauf hindeuten. Und deshalb würde ich sagen, besser vorsichtig als nachsichtig handeln.

Wenn es wider erwarten dann doch ein vertrauenswürdiger Händler ist, und er sich dann wundert, dass die Apple Watch nicht zugestellt wurde, kannst du ja sagen, dass du Grund zum Misstrauen hattest, als er telefonisch das Inserat abgestritten hattest. Das ist mehr als verständlich.

Also ruhig hartnäckig bleiben, weiter bei DHL und der Telefonnummer aus dem Telefonbuch anrufen, auch wenn's unangenehm ist, und auch bei DHL in der Sendungsverfolgung den Vermerk für "Annahme verweigert, nicht zustellen" setzen. Vielleicht klappt's ja! So würde ich es zumindest machen. Und falls er sich dann meldet, und sich alles als ein Missverständnis herausstellt, kann er dir ja sicherlich auch erklären, warum er das Inserat telefonisch bestritten und einfach aufgelegt hat.

@Matze71 Ich glaube, es gibt positive und negative Beispiele. Wie gesagt, ich hatte ein Negativbeispiel, die Polizei, die Bank, eBay Kleinanzeigen... alle haben bei mir nur weggeschaut, und mich auf den 280€ Verlust sitzen lassen.
Zitieren
#28

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich weiter vorgehen soll....

Auf der einen Seite hätte ich gerne das XR, aber wie gesagt. Echt komisch das ganze. Wenn er sich bei mir wenigstens kurz melden würde.

Eigentlich war auch abgemacht, dass er das Handy am gleichen Tag versendet, an dem ich die Uhr versendet habe. Kurz bevor ich ihm die Uhr geschickt habe, schrieb er, dass er nun doch warten will, bis er die Uhr hat und dann erst das XR versendet.

Es kommt auch immer ganz darauf an, wie man das der Polizei verschachtelt. Wenn man denen "vorgaukelt", dass es ein größerer Betrüger zu sein scheint, dann werden die bestimmt was machen.

Denn die ganzen Laptops, die nicht ausgepackt sind usw..... Ist echt komisch.

Ich hätte mich darauf nicht einlassen sollen Sad
Zitieren
#29

Wenn ich was kaufe oder verkaufe bei Kleinanzeigen dann nur gegen Bares/Ware vor Ort inklusive Foto vom Perso.

Edit: Ich würde versuchen mit dem Paketdienst in Kontakt zu treten und denen mitteilen das unter keinen umständen eine Zustellung getätigt wird und das Paket auf deine Kosten halt zum Absender zurück geht. Wenn das nicht geht vielleicht vor Ort die Polizei mal kontaktieren das du vermutest das dein Paket an ein Betrüger geht. Fragen kostet ja nichts.
Zitieren
#30

Mir persönlich bekommt er auch ein wenig zu viel geschenkt 🤷‍♂️ oder ist schon Weihnachten [Bild: 1f62c.png]

Bei Kleinanzeigen mach ich auch nur Geschäfte bares gegen Ware...wegen  Geräten bin ich auch schon nach 120km HH gefahren, um vorher ein Auge drauf zu werfen. Ein Treffen mit nem gemeinsamen Kaffee hat was...
Nun bist du hoffentlich schlauer...ist ja keine Neuigkeit, dass dort beschissen wird. Aber genug der Vorwürfe.

Du musst für dich entscheiden...was dir wichtig ist. Mir wäre unter diesen Umständen meine Uhr und mein Geld wichtig.
Also zur Polizei gehen und erstmal nachfragen. Dann ist es schon mal aufgenommen. Die werden dir bestimmt weitere Hinweise geben und vielleicht sogar in HH anfragen.
Es ist wirklich falsch anzunehmen, dass die gar nichts machen. Dafür sind sie da...
Vielleicht kennst du ja auch jemanden in HH, der vor Ort mal schauen könnte...

Lass den Kopf nicht hängen und sieh es als Lehrgeld!

Link
Geht zwar um ausländische Betrüger...aber der Weg sollte der gleiche sein. DHL macht da wohl nichts...
Zitieren
#31

Ich finde es ne richtige Frechheit von DHL, dass die da kein Paketstop für Privatkunden veranlassen. Ich bin doch der Auftraggeber für DHL. Also sollen die doch meinem Wunsch gerecht werden. Ich kann das absolut nicht nachvollziehen.

Dies ist doch eine Beihilfe einer Straftat...

Ich denke, ich werde im Abholort "Annahme verweigert, bitte an den Absender zurück senden" hineinschreiben.

Ich finde es auch richtig dreißt, dass der Kerl dem User conker64 schreibt, mir aber nicht. Obwohl er das Geld und morgen wahrscheinlich die Uhr in den Händen hält....
Zitieren
#32

@21Fox na ganz sicher wird es keine Beihilfe sein...sie können ja nichts dafür, dass du eventuell einem Betrüger aufgesessen bist. Sie erfüllen einfach ihren Auftrag gemäß AGBs...
Kannst du denn das Geld zurückbuchen?

Deinen Frust verstehe ich, hilft aber grad nicht o/
Zitieren
#33

Ja, sowas werde ich auch nicht mehr machen..

Das Geld lässt sich leider nicht zurück buchen. Ich habe mit DHL und der Bank heute morgen gesprochen. Ich habe irgendwie die Hoffnung noch nicht verloren, dass er sich nun morgen meldet, wenn er die Uhr in den Händen hällt.

Aber Kurios ist es dennoch, dass er das Handy meinem Bruder anbietet, obwohl ich ihm das Geld überwiesen habe und ihm die Uhr zugeschickt habe.
Zudem dann noch am Telefon die Antwort, dass er davon nichts weiß blabla...Und das er keins verkauft, obwohl er es inseriert hat.

Nach dem Telefonat habe ich ihm geschrieben, dass ich die Nummer anrufen werde, die in "das Örtliche" zu sehen ist. Und schwups schreibt er folgendes:

"Ruf an dann Kriegst du eine anzeige wegen Belästigung"

Bei Facebook habe ich ihn auch angeschrieben und schwups hat er mich geblockt....
Zitieren
#34

Du kannst im geschilderten Fall weder DHL noch die Bank für deine Zwecke "benutzen", das ist rechtlich nicht möglich. Mach endlich ne Anzeige, alles andere ist vertane Zeit.

https://www.polizei.hamburg/onlinewache/

Geht auch online, kannst dabei deine Beweismittel (Chatverlauf, Bankdaten, Telefonnummern usw.) sicherlich hochladen.
Zitieren
#35

Ich werde morgen ne Anzeige erstatten.

Jetzt hat der Kerl tatsächlich wieder was online gestellt.
Und blockiert hat er mich auch.

Ich wollte auf die neue Anzeige schreiben, allerdings sehe ich die Nachricht, die ich ihm geschrieben habe nicht....
Zitieren
#36

@Matze71 ich würde nichts sagen, wenn ich nicht das selbst erlebt hätte oder irgendwie im bekannten kreis das geschehen wäre. meine wenigkeit hatt mal was für 50-60 euro gekauft. bezahlt hab ich sofort per überweisung, ware kam nie. ab zur polizei, zu gering sei der betrag um da wirklich was zu machen. das ist kein scherz, das waren die worte des oberwaldmeister.

was anderes: bekannter hatte für nen  dolby digital verstärker inkl boxen 650 euro bezahlt, kam nie was an. zack zur polizei anzeige aufgenommen. dreimal darfst du raten......................nie was geschehen. per rechtsanwalt ebenfalls schreiben auf gesetzt, nichts!!

kann sein das der kollege @21Fox glück hat und die polizei bei ihm was macht. glauben tu ich nicht dran, lasse mich gern eines besseren belehren.

sorry ist halt erfahrung, klingt doof ist leider so

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
Zitieren
#37

Bei mir handelt es sich offensichtlich um vorsätzlichen Betrug. Aber richtig dreißten Betrug. Ich sehe es jetzt schon, meine Apple Watch steht da morgen in Kleinanzeigen.

Da MUSS die Polizei doch etwas tun.......

Vielleicht treibt er das ja mit einigen.

Nur komisch aber, dass er sich mit dir @conker64 treffen wollte.

Ich weiß echt 0, was ich davon halten soll.
Zitieren
#38

Ich finde es nur seltsam, dass er so viele follower und schon so viel verkauft hat. Das passt doch irgendwie nicht 🤷‍♀️. So etwas spricht sich doch rum ...
Zitieren
#39

@21Fox jaaaaa und er wartet..........und wartet........und wartet........

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
Zitieren
#40

Ich finde es auch seltsam.
Ich habe einen Freund von ihm auf FB ausfindbar machen können.

Derjenige hat die "Ratte" mal angeschrieben.

@conker64 Schreibt er dir die ganze Zeit?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste