Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Nun wurde ich auch bei Kleinanzeigen betrogen :(
#61

Hab ich schon gemacht weil die Polizei nichts unternommen hatte. Es ist mir auch egal ob die Angestellten bei der Polizei oder das System an sich dran Schuld sind. Der TE hat ein Problem und ihm wird Hoffnung gemacht und mit meiner Erfahrung kann ich ihm nur raten selbst hoch zu fahren, oder es als Lehrgeld auszubuchen.

@21Fox "Warum stimmt die Adresse"

Evtl ist er gar nicht scharf auf die Uhr, und der dort wohnt bekommt massig Pakete und Ärger und der Täter ist mit dem Geld über alle Berge.

"Wir sind Apple. Wir tragen keine Anzüge. Wir besitzen nicht einmal Anzüge."
Zitieren
#62

@Fraaay niemand macht hier irgendwem Hoffnung. Jeder spricht über seine Erfahrungen und versucht, Hilfe zu leisten, soweit es möglich ist.

Was ist eigentlich dein Problem? Bist du immer so negativ eingestellt?

@21Fox Dir seien die Daumen gedrückt, dass es doch noch irgendwie gut ausgeht!
Zitieren
#63

Zitat vom Freund: "Ja tut mir leid ich kann da leider nicht viel machen außer ihm zu schreiben. Ich habe leider seine neue Nummer noch nicht und ich hatte ihm gestern auch wirklich einen langen Text geschrieben aber er bleibt dabei dass er nicht derjenige ist dem das Profil gehört"

Meine Antwort daraufhin: "Das ist doch totaler Unsinn die Aussage von ihm.
Seine Adresse stimmt doch mit der Lieferadresse überein.....
Und die Nacht hat er wieder neue Handys online gestellt...
Er lügt doch, dass sich die Balken biegen."

@Fraaay Ich glaube da nicht daran. Denn er hat ja dem User conker64 ne Abholung bei Bar Zahlung angeboten.
Zitieren
#64

@21Fox

Ich verstehe dein Handeln nicht. Das "einspannen" von dritten Personen ist doch nicht zielführend und du bringst diese in eine unschöne Situation. Was gibt es noch nachzudenken, der Typ versucht schnell an Geld zu kommen, aus welchen Gründen auch immer... Da gibt es doch keinerlei Zweifel mehr. Wenn du noch Fragen hast schick mir deine Telefonnummer, dann bequatschen wir das weitere Vorgehen 1:1.



@Fraaay

Ich wecke keine falschen Hoffnungen, ICH arbeite nunmal bei der (Kriminal) Polizei und kenne die Abläufe daher nun deutlich besser als du es je wirst. Das Falscheste überhaupt wären irgendwelche Selbstjustizversuche, dann hat man am Ende u.U. ne Menge eigene Probleme am Hals, die deutlich über den bisherigen finanziellen Verlust hinausgehen.
Zitieren
#65

Schade, dass ich nicht mehr in Hamburg wohne. Ich hätte sowas von Lust, dem mal auf den Zahn zu fühlen [Bild: 1f620.png]
Zitieren
#66

In dem Falle würde ich nicht lange Fackeln und vor allem auch gar nicht mehr groß selber den Kontakt zu ihm suchen sondern gleich zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Alles andere, was du noch unternimmst, gibt ihm die Zeit und die Chance dich zu blockieren und evtl sogar deine Uhr verschwinden zu lassen.

Hab jetzt nur grob mitgelesen, hast du wenigstens das Paket als versichert abgeschickt? Dann sofort wieder zurückholen lassen oder evtl schauen wann und wo es abgegeben wurde. Das kann evtl bei der Polizei reichen.
Zitieren
#67

Die Abläufe interessieren einen Betrogenen nicht. Das einzige was zählt ist, dass der Schaden ersetzt wird. Passiert das nicht hilft einem die Anzeige nicht. Ich finde das sehr traurig und komme evtl. negativ rüber, das liegt aber halt an dem Thema, wenn man selbst schon betroffen war und kann mit dem TE sehr mitfühlen.
Selbstjustiz sollte man auf keinem Fall machen, es geht ja auch nicht darum das Unrecht mit weiterem Unrecht zu vergelten, sondern das Problem zu lösen. Face2Face kann man schon sein Geld wiederbekommen ohne selbst kriminell zu werden. Anzeige erstatten klingt halt immer hilfreich, da kümmern sich die Profis. Ich hab da zu viele Stunden sinnlos gesessen als dass ich das empfehlen könnte. Alleine bei dem Handybetrug musste ich für Fingerabdrücke zusätzlich nochmal auf ein entferntes Revier. Man fragt sich halt schon wozu der ganze Quatsch und am Ende hat man nicht X Euro sondern zusätzlich 4h Lebenszeit verloren.

"Wir sind Apple. Wir tragen keine Anzüge. Wir besitzen nicht einmal Anzüge."
Zitieren
#68

Du redest von unterschiedlichen Sachen. Schadenersatz ist nicht automatisch ein Bestandteil eines Strafverfahrens und keine Aufgabe der Ermittlungsbehörden, das gibt die Strafprozessordnung einfach nicht her, bzw. nur in Ansätzen (Täter-Opfer Ausgleich). Oftmals ist auch beim Täter einfach nichts zu holen, so dass ein Zivilgerichtlöiches Verfahren angestrengt werden muss um den Anspruch durchzusetzen. Ich wiederhole nochmals, nicht Aufgabe der Polizei!
Eine Anzeige nicht zu erstatten bringt nur einem was, nämlich dem Betrüger, der kann so nämlich schön in Ruhe weitermachen und xxx weitere Leute betrügen. Denk mal darüber nach!
Wenn dir allerdings "4 Stunden Lebenszeit" zu wichtig sind, wird sich dir dies nicht erschließen.
Zitieren
#69

Ich habe nun eine Strafanzeige online bei der Polizei Hamburg gestellt!

Ich kann nur hoffen, dass der DHL Bote die Sendung wieder zurück sendet.

Ich weiß auch nicht, ob es heute noch zugestellt wird. Der aktuelle Status lautet:

"Fr, 07.08.2020, 04:45, Glinde MechZB
Die Sendung wird für die Verladung ins Zustellfahrzeug vorbereitet."

Ich habe auch heute Morgen um 08:00h den Ablageort geändert und darin angegeben, dass das Paket wieder zurück soll.

Seitem steht da als aktueller Status: Fr, 07.08.2020, 08:01
Die Zustellung an einen gewünschten Ablageort/Nachbarn wurde gewählt.

Nun warte ich sehnsüchtig, ob sich der Status ändert.
Zitieren
#70

Also 21Fox fragt in seinem ersten Posting wie er an seine Uhr und an die 100 Euro kommt. Jedenfalls nicht durch eine Anzeige. @21Fox viel Glück. Mehr habe ich dazu nicht mehr zu sagen.

"Wir sind Apple. Wir tragen keine Anzüge. Wir besitzen nicht einmal Anzüge."
Zitieren
#71

@21Fox
Und schon was neues? (Und wenn ja hoffe ich in positiver Hinsicht.)

Lieber halbwegs richtig als grundlegend falsch ^^
Zitieren
#72

Das Paket ist heute in Zustellung.

Hoffentlich klappt es mit dem "Ablageort" Annahme verweigert...
Zitieren
#73

Ich drück mal die Daumen.
Zitieren
#74

Das Paket wurde heute nicht zugestellt.

Grund:


Leider war eine Zustellung der Sendung heute nicht möglich. Mögliche Gründe: Abbruch der Zustelltour aufgrund von Krankheit, Unfall, Überschreitung der Arbeitszeit. Wir versuchen es am nächsten Werktag.
Zitieren
#75

@21Fox

Meine Daumen sind natürlich auch gedrückt. Gib bitte Rückmeldung.
Zitieren
#76

@21Fox
Das verstehe ich jetzt nicht. Warum am nächsten Werktag, wenn du es anders hinterlegt hast?
Zitieren
#77

@cadeau

Weil der Zusteller den Ablageort erst sieht wenn er das Paket kurz vor der Auslieferung einscannt. Da er die Zustelltour abgebrochen hat, hat er das Paket nicht während der Auslieferung eingescannt und die Meldung hat er somit nicht gesehen.
Zitieren
#78

@Sim3v
Ah, OK. Danke für die Info [Bild: 1f44d.png]🏼
Zitieren
#79

@21Fox wenn das klappt, machste für mich ne pulle bier auf. dann sagste mir bescheid und wir stoßen an. drück dir alle daumen

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
Zitieren
#80

Ich drücke auch die Daumen!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste