Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wie synchronisiert sich iPhone zu iPad ?
#1

Hallo Leute,

mein Vater besitzt ein iPhone 8 Plus und ich möchte ihm ein iPad (neues Modell) schenken.

Mein Vater ist leider nicht sehr technikaffin und deshalb ist es ein Muss, dass das iPad ein etwa 95% Abbild des iPhones darstellt.

Falle jemand mindestens zwei iOS Geräte besitzt und diese mit dem selben Account benutzt wäre ich um die Beantwortung der folgenden Fragen sehr dankbar:

1. Wenn ein Foto mit dem iPhone gemacht wird, wie lange dauert es, bis dieses automatisch auf dem iPad erscheint.
2. Wenn jemand meinem Vater eine Nachricht per WhatsApp auf das iPhone sendet, erscheint die Nachricht auch auf dem iPad?
3. Wenn ein Youtube Video auf dem iPhone in der YouTube App herunter geladen wird, wie und wann wird das Video auch auf dem iPad automatisch in der App heruntergeladen. Muss man hierzu die YouTube App geöffnet lassen?
4. Wenn eine App aus dem iPhone gelöscht wird, wie lange dauert es bis die selbe App auch automatisch auf dem iPad gelöscht ist?

Vielen Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung der Fragen.
Zitieren
#2

1. Kommt auf eure internet Leitung an, normalerweise 1 Minute
2. Wenn WhatsApp auf dem iPad installiert ist, ja
3. Glaube ich nicht, das Video wird nur auf dem jeweiligen Gerät geladen.
4. Gar nicht, jedes Gerät muss individuell angepasst werden.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#3

Wobei WhatsApp auf dem iPad ist nicht das selbe wie WhatsApp auf dem iPhone. Es ist nur eine Weblösung. Oft muss auch die Verbindung über QR-Code erneuert werden. Es läuft mehr schlecht als recht.

Die Punkte 3 + 4 gehen gar nicht.

Eigentlich nur Punkt 1 zu 100%
Zitieren
#4

Und Punkt 1 setzt voraus, dass der Fotostream bzw. iCloud-Fotomediathek aktiviert ist, ggf. bedeutet das bei Letzterem den Zukauf von iCloud-Speicher.
Zitieren
#5

Man kann also sagen, ein 95%iges Abbild vom iPhone auf dem iPad geht nicht.
Zitieren
#6

(18.04.2021, 17:06)CptSpaulding schrieb:  Und Punkt 1 setzt voraus, dass der Fotostream bzw. iCloud-Fotomediathek aktiviert ist, ggf. bedeutet das bei Letzterem den Zukauf von iCloud-Speicher.
Stimmt nicht, habe nix zugekauft und nur die 5GB und es geht trotzdem

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#7

@Audionymous er hat ja auch geschrieben ggf. wenn es viele Fotos sind reichen die 5GB nicht mehr...
Zitieren
#8

Ich lese nix von vielen Fotos

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#9

@Audionymous und deswegen hat er ja ggf. = Gegebenenfalls (eventuell) geschrieben 🙄
Zitieren
#10

@*Steffen* Danke für die Erläuterung meines eigentlich simpel zu verstehenden Satzes Zwinkern
Zitieren
#11

(18.04.2021, 15:03)Audionymous schrieb:  2. Wenn WhatsApp auf dem iPad installiert ist, ja

WhatsApp gibt es nicht für das iPad. Man muss wenn dann die Web Version davon im Safari verwenden.

(18.04.2021, 17:06)CptSpaulding schrieb:  Und Punkt 1 setzt voraus, dass der Fotostream bzw. iCloud-Fotomediathek aktiviert ist, ggf. bedeutet das bei Letzterem den Zukauf von iCloud-Speicher.

Und hier noch der Hinweis, dass neue Apple IDs gar keinen Fotostream mehr anlegen können. Es geht nur noch die iCloud Fotomediathek, welche ab 5GB kostenpflichtig wird.
Zitieren
#12

Wow, ihr seit ja Apple Cracks, so viel weiß noch nicht mal der GeniusBar-Mitarbeiter.

Zitat:Und hier noch der Hinweis, dass neue Apple IDs gar keinen Fotostream mehr anlegen können. Es geht nur noch die iCloud Fotomediathek, welche ab 5GB kostenpflichtig wird.

Mein Vater hat vor 5 Jahren seine GMail Adresse als Apple ID registriert. Gilt das noch als also Apple ID the auch berechtigt ist den Fotostream zu aktivieren?
Zitieren
#13

@weisser435 Ja! Die Umstellung war irgendwann im Juli 2020. Die Antwort hat aber auch wieder mal einen Haken: Dein Vater muss die Apple ID auch für "iCloud" freigeschaltet haben (wovon ich mal ausgehe) und diese nicht nur für iTunes/AppStore Einkäufe genutzt haben.

Kannst du relativ leicht feststellen, indem du auf dem iPhone mal hier nachsiehst:
Einstellungen > seine Apple ID > iCloud > Fotos > Mein Fotostream

Wenn dieser Punkt verfügbar ist, ist die Antwort klar.
Zitieren
#14

(19.04.2021, 09:27)René schrieb:  
(18.04.2021, 15:03)Audionymous schrieb:  2. Wenn WhatsApp auf dem iPad installiert ist, ja

WhatsApp gibt es nicht für das iPad. Man muss wenn dann die Web Version davon im Safari verwenden.
Gibt doch Apps im Store, klar sind es auch webbasierte, aber über Safari ist ja umständlich

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#15

@Audionymous Natürlich kann man sich eine App eines anderen Herstellers auf dem iPad installieren, die dann meistens Werbung oder In-App Käufe beinhalten und auch nichts anderes machen, als die Web-WhatsApp Seite darzustellen.

WhatsApp hat nunmal keine echte Multi-Device Unterstützung, aber das ist ja ein anderes Thema.
Zitieren
#16

@René und vor allem keine "richtige" iPad-Unterstützung, obwohl ich vor über einem Jahr mal von einer Beta gelesen hatte, in der das getestet wurde. Seither aber auch nix mehr.
Zitieren
#17

WhatsApp auf dem iPad aus eigener Erfahrung, egal ob in einer App oder direkt über Safari läuft mehr schlecht als recht. Ich habe es auch öfter, dass immer mal wieder die Verbindung über QR-Code zwischen iPhone und iPad neu hergestellt werden muss. Ich glaube sogar nach jedem Neustart und nach jedem iOS Update.
Zitieren
#18

@René

Aber es gehen Push Nachrichten, und das geht über Safari nicht.
Bei mir hat das immer ziemlich gut funktioniert und am Mac nutze ich es immer noch.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste