Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Invisible Shield / Passform - Erfahrungsbericht
#1

so, nachdem ich erst recht spät bei meinem "alten" iphone ein invisibe shield draufgemacht hatte - und restlos begeistert war, hab ich heute auf mein neues 3G/16gb/weiß eines draufgemacht.

im gegensatz zum "alten shield", lässt diese passform meiner meinung nach wirklich zu wünschen übrig. zwar bekommt mann/frau die displayseite recht einfach drauf und auch blasen- und fingerprintfrei - doch die rückseite hat es wirklich in sich. wahrscheinlich weil es diesmal mehr aussparungen für die bedienelemente gibt und die krümmung der ecken zur rückseite eine andere ist. die ecken sind das schwierigste, hat man endlich alle aussparungen exakt hinbekommen, kleben die ecken nicht mehr richtig um die kanten rum.

man kann ein wenig mit dem fön nachhelfen - so dass die feuchtigkeit schneller unter dem shield weggeht und die folie schneller klebt, aber es bleibt schwierig. und im gegensatz zur alten folie auch (an den ecken) sichtbar und nicht ganz exakt.

vielleicht wird das shield ja noch nachgebessert...

ps: obwohl ich nun in der ersten woche mit argusaugen über mein 3G gewacht habe, es "mit samthandschuhen" angefasst und auf keine "krümeligen" flächen gelegt habe, hat es sowohl auf der rückseite, als auch auf dem display kleine kratzer. frage mich, wie diese "iphone-nach-schlüsselschleudergang-wie neu-bilder" zustande kommen...
Zitieren
#2

Kann ich nur bestätigen. Ich weiss nicht, wie es bei dir war, aber bei mir ragte die Folie über den "Chrom-Ring-Rand". Nachdem ich eine gewisse Zeit versucht habe, die Folie aufzubringen, habe ich entnervt aufgegeben.
Zitieren
#3

:-) hab heute die ecken nochmal mit einer kleinen nagelschere modifiziert...nun geht es. aber die passform des shields für mein erstes iphone war um längen besser. verstehe gar nicht, warum der hersteller die form geändert hat...
Zitieren
#4

bond2k schrieb:Kann ich nur bestätigen. Ich weiss nicht, wie es bei dir war, aber bei mir ragte die Folie über den "Chrom-Ring-Rand". Nachdem ich eine gewisse Zeit versucht habe, die Folie aufzubringen, habe ich entnervt aufgegeben.

das problem hatte ich auch. die folie war einfach zu breit. habe dann was abgeschnitten. das sah dann aber scheiße aus weil man die unsaubere schnittkante sofort gesehen hat... naja zumindest die vorderseite hält perfekt bei mir.
Zitieren
#5

vyruz schrieb:das problem hatte ich auch. die folie war einfach zu breit. habe dann was abgeschnitten. das sah dann aber scheiße aus weil man die unsaubere schnittkante sofort gesehen hat... naja zumindest die vorderseite hält perfekt bei mir.

Die Vorderseite hält zwar sehr gut, jedoch sammelt sich bei mir am Rand schon Staub, werde die Folie wohl wieder abmachen.
Zitieren
#6

Also die Vorderseite ist super einfach aufzubringen. Aber die Rückseite ist der pure Horror....ich habs jetzt einigermaßen hinbekommen, hab aber auch etwas dran rumgeschnippelt. Hatte teilweise das Gefühl das einfach gar nicht passt....also würd mich mal interessieren ob das jemand perfekt hinbekommen hat...
Zitieren
#7

Ich habe mich wegen der Paßform per Mail beim Hersteller beschwert und nach Ersatz gefragt, da ich immerhin eine für das 3G passende Folie bestellt hatte. Reaktion ist bis jetzt Null.
Und vom Display werde ich die Folie wohl auch wieder abnehmen wenn ich Ersatz dafür gefunden habe. Mir ist die zu stumpf. Stört beim Scrollen in Webseiten und beim Bomberman-Spielen.
Zitieren
#8

Gleiche Erfahrung.

Vorderseite ist okay, allerdings etwas zu schmal. Warte da auch bis sich der Dreck sammelt.

Die Rückseite ist ja wohl die absolute Frechheit. Sowas von ungenau hab ich noch nicht gesehen. Musste das Ding auch "Zusammenschneiden".

Sieht aus wie "Arsch und Friedrich". Evil1

Warte auch noch auf Antwort vom Hersteller.
Zitieren
#9

hiho also ich habe weder das iphone 3G noch das Invisible Shield
aber vielleicht können euch diese Video tutorials helfen.
Besonders das BodyGuardz video ist gut gemacht ich denke die Folie sollte ähnlich sein.

BodyGuardz
http://de.youtube.com/watch?v=4yjTlqs4fBM

invisibleSHIELD
http://de.youtube.com/watch?v=WMHw0ULnrM...re=related
Zitieren
#10

Danke für die Links Zwinkern
Denke hab da auch noch was Interessantes gefunden, dabei geht es in dem Video nur um das aufbringen der Hinteren Folie...und es scheint mir so als bräuchte man eine Menge Geduld...

http://de.youtube.com/watch?v=fkXIzor5-l...re=related
Zitieren
#11

Ich hab meine Folie jetzt 2 Tage drauf.
und da ich leidensfähig bin, hab ich natürlich mit der rückseite angefangen. Der Pure Horror. Die Rundungen machen es einem fast unmöglich, es richtig anzubringen. Jetzt ist sie so mehr schlecht als recht drauf (und weil mir die Folie bei dem Rumgeschiebe auch noch runter gefallen ist, siehts wirklich fürchterlich aus). Ich werde die rückseite zumindest entfernen....
vor allem die Ecken scheinen nicht 100% zu passen, da wirft das ding bei mir Falten.
Irgendwie verschandelt es mir das Design... entweder ich kauf mir das noch mal, oder ich lass es ganz und kauf ne hülle...
Zitieren
#12

Also, die Rückseite des Invisible Shield ist der blanke Horror. Die ganzen kleinen Ecken und Schnipsel bekommt man niemals ohne Falten usw. aufgeklebt.

Die Vorderseite ließ sich problemlos aufkleben. Allerdings ist die Kunststoff-Oberfläche nicht 100% glatt.
Auf dem iPhone siehtdas Teil dan aus wie "Orangenhaut". Zudem läßt es sich mit der Folie nicht mehr so "smooth" mit dem Finger über den Bildschirm gleiten.

Mein Bruder hat eine Folie von einem anderen Hersteller (Marke weiß ich nicht mehr).
Auf jeden Fall ist die Folie dort wirklich unsichtbar. Super glatt und mit dem Finger kann man immer noch perfekt
über den Schrim gleiten.

Ich würde Invisible Shield also nicht uneingeschränkt weiterempfehlen!
Zitieren
#13

Habe soeben eine Mail vom Support von Zagg (Invisible Shield) bekommen. Es tut ihnen leid das ich nicht zufrieden bin. Sie schciken jetzt noch einmal ein neues Paket mit Folien. Die alten soll ich abziehen und zurücksenden.
Zitieren
#14

Das klingt ja erstmal positiv Nod_yes

Hoffentlich passt die Neue besser.

Wann hast du deine Mail an Zagg versandt ?

Warte bis heute auf Antwort von denen.
Zitieren
#15

depeche schrieb:Das klingt ja erstmal positiv Nod_yes
Hoffentlich passt die Neue besser.
Wann hast du deine Mail an Zagg versandt ?
Warte bis heute auf Antwort von denen.

Bei der neuen messe ich erst mal nach bevor die drauf kommt und schneide dann die Rückseite kleiner. Die Vorderseite mache ich nicht wieder drauf. Die Mail habe ich am Freitag geschrieben soweit ich mich erinnere.
Zitieren
#16

so...habe mein "modifiziertes" shield ja nun schon länger drauf und natürlich sehen die "knubbeligen" ecken jetzt noch schlimmer aus. habe nun auch an iphone24-shop com (wo ich meins gekauft habe) eine beschwerdemail geschrieben. bin gespannt, was die sagen...
Zitieren
#17

Und ich wollte mir doch tatsächlich eine Packung InvisibleShield bestellen...aber wenn man das hier so liest, warte ich lieber noch ein bisschen ^^
Zitieren
#18

Hallo,

hab heute die zweite Mail von Zagg erhalten.

Bekomme ebenfalls eine neue Folie (diesmal aus USA).Cowboy

Läuft über die Lifetime-Guarantee Rofl

Mir soll`s recht sein. Die kaputte Folie soll ich dann zurücksenden. Tounge2

Jetzt heisst es erstmal 2-3 Wochen warten um dann zu sehen ob die wirklich was an der Folie geändert haben.
Zitieren
#19

MBP schrieb:so...habe mein "modifiziertes" shield ja nun schon länger drauf und natürlich sehen die "knubbeligen" ecken jetzt noch schlimmer aus. habe nun auch an iphone24-shop com (wo ich meins gekauft habe) eine beschwerdemail geschrieben. bin gespannt, was die sagen...

so, nachdem ich von iphone24-shop com eine unterirdische antwort bekommen habe...sinngemäß "passt mm-genau...ich solle mal das anleitungsvideo auf der seite anschauen!" bin ich "schriftlich" explodiert und habe mit allem möglichen gedroht...nun soll ich das shield zurückschicken, das geld würde ich zurück bekommen. in dieser mail wies die "dame" darauf hin, sie hätte GERADE mit ZAGG gesprochen, die hätten gesagt, die folie sei wirklich mm-genau...alle beschwerden gingen auf handhabungsfehler zurück...dennoch würden sie (ZAGG) gerade an einer neuen 3G-Invisible Shield Folie arbeiten, die demnächst auf dem markt kommen soll....

aha.
Zitieren
#20

Ich habe heute meinen Invisible Shield bekommen und bin mindestens genauso enttäuscht, wie alle Anderen hier.

Das 3G ist mein erstes iPhone und ich hatte erwartet, was wirklich Gutes bestellt zu haben. Nachdem ich die Folie auf das Display aufgebracht hatte war ich schon etwas frustriert aber die Rückkseite geht ja garnicht!

Von der Festigkeit her erinnern mich die Dinger doch sehr stark an eine Billigfolie (12 Stück zu 6 €) die ich vor Jahren mal für meinen Palm bestellt hatte. Diese labberigen Dinger sind auch binnen 2 Tagen wieder runtergeflogen.

Seitdem hatte ich für 4 Geräte immer wieder die Folien von www.nexave.de (ist eigentlich ein Palm-Portal)

Bei denen gibts auch eine Folie für das iPhone und die werde ich jetzt wieder bestellen. Wenn die aus dem gleichen Material ist, wie die andere für den Palm, kann ich das nur jedem empfehlen.

Die Folie lässt sich leichter aufbringen, weil Sie fester ist und nicht klebt, sondern "nur" haftet. Korrektur jederzeit möglich, Staubeinschlüsse = Fehlanzeige, Passform = 1+
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Locke18
10.03.2010, 20:34



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste