IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Wasserschaden nach Invisible shield
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
henry39
Gast

 

21.08.2009, 21:06 | #1
Wasserschaden nach Invisible shield
Hallo Leser des Forums,

ich nutze hier das Forum hauptsächlich als Leser und wollte nur zur Vorsicht vor Invisible Shield nutzen. Ich habe Invisible shield als Schutz für mein Iphone vor ein paar Tagen gekauft und §8 Euro für die komplett Lösung bezahlt. Nach Auftrag der Folie für den Touchscreen genau nach Vorgabe der Herstellers habe ich 24 gewartet und wollte dann mein Iphone wieder nutzen. Doch reagierte mein Touchscreen in der unteren Hälfte nicht. Nachdem ich eine Fachmann um Rat fragte sagte er mir dass es ein typischer Wasserschaden ist und ich das Display austauschen muß.

Ich bitte aller Leser des Forums mit ähnlichen Problemen sich bei mir zu melden, damit mas sich wehren kann.

Mit freundlichem Gruß

Henry39
Zitat @
inspi1717
Gast
(Threadstarter)

 

21.08.2009, 21:07 | #2
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Hast Du das Teil noch drauf?
Zitat @
tommy1982ba Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.440
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 26

21.08.2009, 21:08 | #3
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
also ich habe sie mir auch gekauft... habe gesehn das man die folie richtig nass einsprühen muss.
habe das auch gemacht und dann als ich gesehn habe wiviel wasser da auf dem iphone stand sofort abgezogen und trocken gerubbelt...
klar wird das wasser durch der karte rausgezogen aber trotzdem

habe zwar auch viel geld dafür ausgegeben aber hab sie gleich dann wegge........
Homepage Zitat @
Gunn Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 52
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 0

21.08.2009, 21:18 | #4
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Was erwartest du denn? Dass du die FA verklagen kannst?
Das wird immer als eigenverschulden ausgelegt. Schließlich hast du die Wassermenge auf dein iPhone versprüht.
Zitat @
henry39
Gast
(Threadstarter)

 

21.08.2009, 21:18 | #5
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
nein , das invisible shield habe ich sofort runtergemacht und habe auch sofort mit der Karte das Wasser abezogen nach der Beschreibung. Doch anscheinend ist durch die Spaltwirkung Die Lösung in das Gerät gekommen. Ich könnte platzen vor Wut.
Zitat @
henry39
Gast
(Threadstarter)

 

21.08.2009, 21:24 | #6
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
und ich denke das ein Warnhinweis der Firma auf der Packung fehlt!! Wenn ein Warnhinweis in der Beschreibung gewesen wäre hätte ich das ganze Zeug sofort ungeöffnet zurückgeschickt. Es gibt in Deutschland sowas wie ein Verbraucherschutzgesetz und meiner Meinung nach hat der Hersteller hier versagt.
Zitat @
noX1609 Offline
***Nachteule***
*****
Avatar
Beiträge: 7.901
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 179

21.08.2009, 21:27 | #7
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Ich hatte das damals auch mal bei nem gerät und hab dann die Folie runter und ne weile trockenen lassen auf der heizung. Danach ging es wieder. Kannst ja mal veruchen. Bei mir war es auch die untere Hälfte.
Zitat @
glenn.quagmire Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.304
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 4

31.08.2009, 00:08 | #8
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
na das ist natürlich mehr als ärgerlich. aber zum warnhinweis - ich weiss nicht. das erinnert mich so an die frau in amerika, die die katze in der microwelle trocknen wollte weil kein warnhinweis in der anleitung war. ich glaube in deutschland kommst du da nicht so weit. trotzdem kacke.
Zitat @
selci Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.402
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 9

01.09.2009, 17:14 | #9
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Das mit der Katze war übrigens ein kleiner Hund, eben ein "votzeschläcker" und die ganze Meldung ein HOAX...

Aber zurück zum Thema. Wenn ich auf der Anleitung lese "sprühen sie Wasser auf ihr iPhone" dann muss ich aber nicht noch weiterlesen...
Zitat @
plucksch Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 212
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 0

28.01.2010, 11:39 | #10
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Ich hasse die Menschen, wieso kommt gleich einer mit "blahblahblah kein Warnhinweis"
Habtr ihr euren Kopf nur zum Mütze tragen? Das ist ja jetzt kein Gheimnis oder so schwer zu verstehen das
man dafür ein MIT Studium braucht, das Wasser und Strom gefährlich reagieren.

Diese ganze Sache mit den Warnhinweisen ist doch einfach nur krank, ich weiß das mein Navi fehler machen kann, ich weiß das Kaffee heiss ist, ich weiß das die Schwierigkeit in einem Spiel gegen echte Menschen höher sein kann und nein in meinem Auto sind die hinteren Sitze kein sicherer Platz für Kleinkinder ist, WEIL ES NOCH NIE HINTERE SITZE HATTE.

99% aller Warnhinweise sind gemacht weil ein paar Idioten zu dumm sind zum Brot schneiden. (Achtung dieses Messer könnte scharf sein)


Back to topic: ICh überlege es mir 100 mal bevor ich mein Iphone nass mache.
Zitat @
Cosmic Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 834
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 15

28.01.2010, 12:04 | #11
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Ich fühle mit dir. Aber so ist das leider in unserer verblödenden Welt
Zitat @
darkfear Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 729
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 11

28.01.2010, 12:13 | #12
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Hast du eine Versicherung abgeschlossen für dein Iphone ? Falls es nicht mehr funktionieren sollte ist das dann wohl die nächste Alternative.

Anstatt jetzt zu Schimpfen darüber wie "dumm" Jemand sein kann könntet ihr ja auch versuchen ihm zu helfen mit dem Thema

Hat sicherlich jeder schon mal ein Fehler gemacht der sich hätte vermeiden lassen können Wink
Zitat @
plucksch Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 212
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 0

28.01.2010, 12:18 | #13
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Natürlich mehrere! Aber das er dann gleich mit dem Verbraucherschutzgesetz rumwedelt, dass regt mich tierisch auf.
Zitat @
darkfear Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 729
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 11

28.01.2010, 12:29 | #14
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Klar muss nicht sein, aber viellecht dem Hersteller mal nen netten hinweis per Email schreiben oder so für die Zukunft Hab mir auch zuerst diese invisible Shilds im Media Markt angeschaut und als der Verkäufer meinte man solle das Display anfeuchten ect hab ich gesagt nein Lass mal ich nehm was anderes *g*
Und es gibt auch andere Folien wo trocken sich super auftragen lassen !

Aber nun ist es halt schon mal Passiert ändern wird sich dran auch nichts mehr

Handy jedenfalls mal ausschalten auf der Heizung liegen lassen könnte vielleicht helfen. Einer Freundin von mir ist mal ihr Sony Erriscon Handy komplett ins Spülbecken gefallen. Ging aber nach 24 std trocknen wieder gott sei dank.
Da wurde aber auch erst mal gesagt das das Handy über der Spüle beim Spülen nichts verloren hat Lol

vielleicht bekommst es ja doch wieder zum laufen drück dir die Daumen
Zitat @
iBenny Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 741
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 4

28.01.2010, 12:40 | #15
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Cool 100% Zustimmung! - Wasser in Verbindung mit Elektronik versteht sich nicht.
Ich passe schon auf, wenn es nur Nieselregen gibt und andere Leute sprühen es vorsätzlich mit Wasser ein. Sehr mutig!
Nichts desto trotz ist es nun für dich zu spät und ärgerlich alle male. Aber eine "Klage" auf nicht vorhandene Warnhinweise wird dir in DE nichts bringen. iBrain 1.0 sollte man weiterhin nutzen! ;-)

Zum Thema:
Schalte das Gerät aus, lege es in die Nähe einer Heizung (Display nach unten) und warte erstmal mindestens 24h ab. Harte Zeit, kann ich verstehen, aber evtl. ist es nur etwas Wasser und du kannst das Phone danach wieder normal nutzen. Viel Erfolg!

(28.01.2010, 11:39)plucksch schrieb: Ich hasse die Menschen, wieso kommt gleich einer mit "blahblahblah kein Warnhinweis"
Habtr ihr euren Kopf nur zum Mütze tragen? Das ist ja jetzt kein Gheimnis oder so schwer zu verstehen das
man dafür ein MIT Studium braucht, das Wasser und Strom gefährlich reagieren.

Diese ganze Sache mit den Warnhinweisen ist doch einfach nur krank, ich weiß das mein Navi fehler machen kann, ich weiß das Kaffee heiss ist, ich weiß das die Schwierigkeit in einem Spiel gegen echte Menschen höher sein kann und nein in meinem Auto sind die hinteren Sitze kein sicherer Platz für Kleinkinder ist, WEIL ES NOCH NIE HINTERE SITZE HATTE.

99% aller Warnhinweise sind gemacht weil ein paar Idioten zu dumm sind zum Brot schneiden. (Achtung dieses Messer könnte scharf sein)


Back to topic: ICh überlege es mir 100 mal bevor ich mein Iphone nass mache.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2010, 12:45 von iBenny.)
Zitat @
N1klaZ Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 23
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 0

28.01.2010, 14:00 | #16
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Ich bedanke mich erstmal für die Info. Ich wusste z.B. nicht das man das mit Wasser ansprühen(wenn mich nicht alles täuscht stand das auch nicht auf der Seite wo ich das shield bestellen wollte) muss und dachte es wäre eine super Lösung sich so ein Teil zu holen. Ein Glück habe ich das noch nicht gemacht. Ich habe keine Lust mein Handy unterwasser zu setzten. Jetzt stellt sich für mich nur die Frage was man dann sonst nützlich wäre um das Iphone zu Schützen? Ich fand an dem Teil so gut das die Folie Dünn ist und trotzdem sieht das Iphone ganz normal aus.
Zitat @
darkfear Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 729
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 11

28.01.2010, 14:10 | #17
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Meiner Meinung nach sind die Besten Display Folien die Vikuiti DQC160.

Und dann noch nen Backcover von SwitchEasys drauf verhindert das dir dein Iphone auf der Rückseite verkratzt und schaut auch noch richtig Geil aus hab mir z.B Die Reptile gekauft :-)
[Bild: 01_a.jpg]
Zitat @
Temgesic Offline
Banned
Avatar
Beiträge: 7.272
Registriert seit: Jun 2009

28.01.2010, 14:26 | #18
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Wow,ganz schön hässlich. Gratuliere.

Ansonsten 100% agree mit pluksch!
Zitat @
Sim3v Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.098
Registriert seit: May 2008
Bewertung: 13

28.01.2010, 14:40 | #19
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
son driss brauch ich gar nicht! da sieht man ja gar nix mehr vom iphone! und es ist immer noch ein gebrauchsgegenstand der von mir aus auch paar kratzer haben kann! und auf den display kratzer zu kriegen ist sowieso schwierig wegen mineralglas! ich trag mein iphone seit knapp 6 monaten so mit mir in der hosentasche rum und habe noch kein kratzer aufm display
Zitat @
darkfear Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 729
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 11

28.01.2010, 14:54 | #20
RE: Wasserschaden nach Invisible shield
Jeder wie er es mag Wink Ich steh nicht auf Kratzer ... und schon drei mal nicht wenn ich was neues kaufe egal ob gebrauchsgegenstand oder nicht. Vor allem geh ich nicht davon aus das ich das Iphone behalte bis es auseinander bricht sondern irgend wann wieder verkauft werden soll wenn ich mir ein anderes hole.

Geschmäcker sind verschieden, schönheit liegt im Auge des Betrachters. Lol
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Invisible Shield / Passform - Erfahrungsbericht MBP 103 46.590 13.01.2010, 18:23
Letzter Beitrag: sn0wleo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste