IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
  • 3 Bewertung(en) - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Graif Offline
Edelspammer
*****
Avatar
Beiträge: 2.077
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 18

03.11.2008, 10:48 | #21
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
(03.11.2008, 00:31)darche schrieb: Anbei - hat jemand von euch das MacBook Pro 15", egal wie getaktet.
Wie hantlich ist das Gerät und wie gut ist es zum Transportieren!?

Hat jemand das 13", neu oder alt... Wie zufrieden ist er mit der Auflösung?
Dass dieses Gerät hantlich und gut zu transportieren ist, dass ist mir klar.

Danke und Gruss...

Hab das erste MBP (noch Core Duo)
das passt grad so in meinen Notebook Rucksack rein. Von dem her wär es mir egal, ob ich das 13" oder 15" mitnehm, da ich es ohnehin in den gleichen Rucksack tun würde. Und das bischen Gewichtsunterschied bringt mich jetzt auch nicht um.

und was willst beim 13" über die Auflösung wissen? Am 22" Monitor läßt es sich prima betreiben; was größeres hab ich hier nicht.
Zitat @
macguerilla Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 194
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 0

03.11.2008, 12:02 | #22
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
habe auch ein MBP Core Duo und ist sehr transportable und leistungsmässig für mich ausreichend. bin aber eben nur anwender und keine grafikarbeiten oder so......... hatte auch eines der schonen bunten ibooks und nen imac..... aber als platzsparende lösung ist es ideal......... kann man eben überall arbeiten. das ist der voteil, im sommer auf der wiese oder im kaffee und im winter auch mal auf der couch.
Homepage Zitat @
darche Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 0

03.11.2008, 15:03 | #23
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
Hey - nochmals danke euch allen an der Beteiligung bei diesem Thread...
Danke

Ich verhandle mit meiner Frau bezüglich des Kaufs eines MBP (neue Version - einfach die Billigste)...

Ich hab zwar einen neuen Aurtrag reinbekommen.. Damit muss ich jedoch die Steuern Zahlen.... :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
Homepage Zitat @
darche Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 0

03.11.2008, 15:13 | #24
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
@graif
Zitat:und was willst beim 13" über die Auflösung wissen? Am 22" Monitor läßt es sich prima betreiben; was größeres hab ich hier nicht.

...wenn mich jemand bezüglich eines Non Apple Geräts, nehmen wir mal an Lenovo Notebooks nachfragt, sage ich ihm immer, er soll nebst allem auch das Gerät nehmen, welches eine grosse Auflösung hat, auser er ist leicht sehbehindert...
Generell, sind in der Windows - Welt, z.b. Geräte wie Thinkpads wie T42 1024x768 bis zu CHF 1000.- billiger als die mit 1400x1050 Auflösungen...
Ähnlich das Verhältnis beim Wiederverkauf...

Aus diesem Grunde bin ich bei den Auflösungsangaben beim MacBook 13" etwas erschrocken... doch bei einem 13" kann man nicht unbedingt viel mehr herausholen....

Gruss....ICH WÜRDE SPÄTER NEN 24"er EINSETZEN WOLLEN...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2008, 15:14 von darche.)
Homepage Zitat @
Graif Offline
Edelspammer
*****
Avatar
Beiträge: 2.077
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 18

03.11.2008, 22:02 | #25
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
also die 1680x1050 macht er. Wie gesagt, hab nix größeres da.
Aber das neue MB hat ja auch ne eigenständige GraKa drin. Von dem her geh ich davon aus, daß er auch FullHD macht.
Zitat @
darche Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 0

04.11.2008, 15:05 | #26
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
Wahrscheinlich werde ich die billigste Variante des MB 13" nehmen.
Dann werde ich dem Rat einiger von euch folgen und dieses mit 4GB Ram Nachrüsten (ich lese auch andere Therads hier Biggrin )...

Wenn es soweit ist, dass ich vollständig umsteige - kaufe ich mir sicherlich einen MAC - Standalone - egal in welcher Version...

Ich denke dass das MB 2.0GHz 13" übetrifft meinen Windows P4 2.8GhZ mit 1.5GB RAM...
So wird das zumindest für meine Arbeit genügen...

Gruss euch allen...
Ich Melde mich, wenn ich es in den Händen halte ;-)
Homepage Zitat @
Graif Offline
Edelspammer
*****
Avatar
Beiträge: 2.077
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 18

04.11.2008, 15:51 | #27
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
bedenke aber, daß das Weiße MB noch keine eigenständige GraKa hat.
Aber den Win Rechner wird es übertreffen!
Zitat @
darche Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 0

04.11.2008, 17:55 | #28
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
(04.11.2008, 15:51)Graif schrieb: bedenke aber, daß das Weiße MB noch keine eigenständige GraKa hat.
Aber den Win Rechner wird es übertreffen!


Nein Nein!
Hierbei meine ich folgendes: Apple MacBook 13" 2.0 GHz...(neues Modell)

Und dann einfach mit RAM nachrüsten!
Homepage Zitat @
trust Offline
ich war's nicht
*******
Avatar
Beiträge: 11.464
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung: 152

04.11.2008, 18:02 | #29
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
ram kannst du dir sparen!
wie hast du vor mehr als 2GB auszunutzen?
Zitat @
mongostarr
Gast

 

04.11.2008, 18:09 | #30
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
ich hatte 2GB im MacBook und hatte sie des öfteren belegt... (HD-filme umgewandelt *g*)

habe jetzt 4GB im iMac und keine probleme mehr Smiley
Zitat @
darche Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 0

04.11.2008, 18:10 | #31
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
2GB baue ich rein und 2GB nehme ich in die Hosentasche, damit ich schneller bei der Arbeit bin Biggrin


nein Scherz bei Seite...Wieso sollte ich die nicht ausnutzen können...

Ist das so - gibt es keinen Nutzen für 2 weitere GB?
Ist es nicht von Vorteil bei Arbeiten mit PhotoShop & beim Editieren von Videos (hierbei will ich nur Videos von der Videokamera herunterkopieren und auf DVD brennen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.2008, 18:21 von darche.)
Homepage Zitat @
trust Offline
ich war's nicht
*******
Avatar
Beiträge: 11.464
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung: 152

04.11.2008, 18:20 | #32
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
(04.11.2008, 18:10)darche schrieb: nein Scherz bei Seite...Wieso sollte ich die nicht ausnutzen können...

Ist das so?
also ich bin noch nie über 2GB gekommen!
im moment habe ich PS, Dreamweaver, Filezilla, Word und ein übersetzungprogramm offen. nebenbei natürlich noch die ganzen kleinen sachen wie skype und so....
....bin also voll am arbeiten.
Speicherverbrauch: unter 1GB

solange du den speicher nicht ausnutzt macht er deinen rechner nicht schneller, im gegenteil!
Zitat @
Graif Offline
Edelspammer
*****
Avatar
Beiträge: 2.077
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 18

04.11.2008, 20:10 | #33
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
wenn du das neue MB nimmst, kannst auch die Speicheraufrüstung bei Apple bestellen (siehe extra Thread dazu) https://iszene.com/thread-33285.html?hig...k+speicher
Zitat @
macguerilla Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 194
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 0

05.11.2008, 06:13 | #34
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
naja lasse mal eine java anwenung im browser laufen und schwupp ist der ram ausgelastet....... und naja wieviel ram unterstützt apple offiziell beim neuen macbok? kann man auch noch mehr als 4 gb einbauen?
Homepage Zitat @
submariner Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.248
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 39

05.11.2008, 11:03 | #35
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
Der nvidia-Chipsatz unterstütz 8GB, irgendjemand hat wohl auch schon mal zwei 4GB-Riegel in sein MB geschoben. Die sind zwar vom OS erkannt worden, adressiert wurden effektiv aber dann doch nur 4GB.
Langfristig wird hier wohl mit einem Update das Problem behoben werden.

Aber 8GB sind ziemlich viel für ein MB, oder nicht? Wofür braucht man soviel RAM?

Edit: Quelle gefunden Zwinkern

Bild der Speicherauslastung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.11.2008, 11:56 von submariner.)
Zitat @
macguerilla Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 194
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 0

05.11.2008, 11:40 | #36
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
ja, hatte bei mactechnews einen Artikel gelesen darüber.

dein Bild ist aber riesig :-)
Homepage Zitat @
submariner Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.248
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 39

05.11.2008, 11:55 | #37
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
:blushing: Tut mir Leid, ich hab keine Ahnung, wie/ob man ein Bild zu einer kleineren Darstellung "zwingen" kann... :helpsmilie:

Ich nehms einfach raus und mach nur den Link dahin..
Auf die iMac-Displays sollte es gut raufpassen Zwinkern

... mein Macbook ist immer noch nicht da. Dabei hatte ich mich so gefreut.
Zitat @
darche Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 0

05.11.2008, 15:05 | #38
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
(05.11.2008, 11:55)submariner schrieb: :blushing: Tut mir Leid, ich hab keine Ahnung, wie/ob man ein Bild zu einer kleineren Darstellung "zwingen" kann... :helpsmilie:

Ich nehms einfach raus und mach nur den Link dahin..
Auf die iMac-Displays sollte es gut raufpassen Zwinkern

... mein Macbook ist immer noch nicht da. Dabei hatte ich mich so gefreut.

Für welches hast du dich denn entschieden - und hast du auch einen Mac-Desktop!?
Homepage Zitat @
submariner Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.248
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 39

05.11.2008, 16:02 | #39
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
Nein, ist mein erster Mac. Ich habe mich für ein MacBook mit 2,4GHz entschieden. Das ist eine schöne Größe für die kleinen Uni-Klapptische und wenn ich einen größeren Bildschirm brauche, denke ich mal über ein 22''-TFT nach. Im Augenblick arbeite ich mit einem 17''-Notebook, daher kann ich noch nicht einschätzen, in wiefern sich die kleinere Diagonale störend beim Arbeiten auswirken wird. Aber ich würde nie auf die Idee kommen, mein aktuelles Notebook einfach so mitzunehmen, dafür ist es einfach viel zu unhandlich.

Ich finde die Unterschiede zu den MBPs einfach nicht gravierend genug, um dafür 300€ mehr auszugeben. Besseres Display (größer, aber zum Filme schauen auch wieder zu klein), besserer Sound (ist mir egal, da es zuhause eh an die Anlage kommt und ich unterwegs Kopfhörer benutzte, beide Optionen bieten weit besseren Klang als die MBP-Lautsprecher) und natürlich die bessere Grafikkarte. Ich bin nicht so der Spielfreak (und wenn habe ich noch eine einstaubende PS3...) und für mein bisschen laienhafte Bildbearbeitung reicht die 9400M im kleineren MB mehr als aus.
Für ein MBP mit "echter" Mehrleisung (130MHz mehr, 512MB-RAM-GK) hätte ich 700€ mehr bezahlen müssen, für 400MHz mehr gar über 1.000€... Das kann ich mir auch einfach nicht leisten. Ich denke, dass MB bietet ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis, auch wenn ich jetzt schon mehrmals zu hören bekommen habe, dass mir das kleinste MBP ja sooooooo viel mehr Leistung bieten würde (meistens sind das pauschale Aussagen von early-2008-MBP-Besitzern, die sich mit den neuen Geräten überhaupt nicht beschäftigt haben). Aber für die 300€ Differenz kann ich mir auch schon wieder einen ordentlichen Monitor kaufen, auf jeden Fall werde ich mir in ein paar Wochen noch 4GB RAM bestellen. Bis dahin sollten die Preise wieder kräftig gefallen sein.

Ich spiele aber durchaus mit dem Gedanken, mir irgendwann noch mal einen 24'' iMac zu kaufen. Vorausgesetzt ich werde mit OS X glücklich und habe zu viel Geld auf dem Konto. Das wird wohl erst nach dem Studium der Fall sein... Zwinkern

Edit: Den iMac-Vergleich habe ich gebracht, weil ein paar User hier ja welche besitzen und die Seite auch mit dem riesen Bild dort wegen der hohen Auflösungen noch voll dargestellt werden sollte. :P
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.11.2008, 16:10 von submariner.)
Zitat @
macguerilla Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 194
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 0

05.11.2008, 16:12 | #40
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr für mich vorschlagen...(ich bin Windows PC User)
ja, würde mich jetzt auch für ein macbook entscheiden, reicht für mich aus, nur nicht genug kleingeld
Homepage Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste