Apple TV erhält Softwareupdate 6.1 und neues Feature

Im Schatten von iOS 7.1 hat auch das Apple TV ein neues Update erhalten.
Der Umfang ist nicht so groß wie beim Update der mobilen Geräte, beinhaltet aber eine Funktion die gerade angesichts der vielen neuen Kanäle, welche sich inzwischen auf dem Apple TV tummeln, besonders hilfreich ist.

So lassen sich ungenutzte Kanäle nun endlich ganz ohne den Umweg über die Kindersicherung direkt im Homescreen ausblenden. Hierzu haltet ihr lediglich – wie zum Umsortieren der Programme – den mittleren Knopf der Fernbedienung gedrückt bis die Symbole zu wackeln beginnen. Drückt ihr anschließend den Play/Pause-Knopf könnt ihr über das dann folgende Menü die ungenutzen Programme ausblenden lassen. Solltet ihr es euch später anders überlegen lassen sie die Kanäle in den Einstellungen > Hauptmenü wieder sichtbar machen.

Das Softwareupdate 6.1 sorgt außerdem für ein besseres Zusammenspiel des Apple TV mit den iOS 7.1-Devices und beseitigt kleinere Softwarefehler.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.