appletv-beitragsbild

Codeschnipsel in aktueller Apple TV-Firmware deuten auf Siri-Integration hin

Spätestens nach dem Aufkauf des Kinect-Herstellers durch Apple reißen die Gerüchte um einen neuen Apple TV mit Sprach- und Gestensteuerung, über welche sich künftig die Menüführung sowie Apps aus einem separaten Apple TV – App Store steuern lassen sollen, nicht ab. Im aktuellen iOS des Apple TV haben sich inzwischen auch schon die ersten Codezeilen sichten lassen, welche eine Integrierung von Siri zu bestätigen scheinen:

Code Siri Apple TV

Die Steuerung wird vermutlich ähnlich wie bei der Bedienung der aktuellen Xbox funktionieren, welche auf dem Nachfolger der vom Kinect-Team entwickelten Sensoren beruht. Die Einbindung von FaceTime und iMessage läge somit ebenfalls nahe.

Ob die neuen Funktionen auch auf den aktuellen Apple TV-Modellen funktionieren werden ist fraglich, hier wird meiner Meinung nach aufgrund der geringen Rechenleistung vermutlich zumindest auf den App Store verzichtet werden. Eine abgespeckte Kinect-Version könnte aber theoretisch auch auf dem Apple TV 2 und 3 landen und dort die Bedienung vereinfachen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.