Apple veröffentlicht OS X 10.10.1

Neben den iDevices und dem Apple TV hat Apple nun auch die Macs mit einem Update versorgt. OS X 10.10.1 verbessert die Stabilität und Kompatibilität des Mac und bringt unter anderem folgende neue Verbesserungen:

  • verbesserte WLAN Zuverlässigkeit,
  • verbesserte Zuverlässigkeit im Aufbau einer Verbindung zu einem Microsoft Exchange Server
  • verbesserte Zuverlässigkeit beim Senden von E-Mails über bestimmt E-Mail-Dienstanbieter
  •  verbesserte Zuverlässigkeit dem Aufbau von  Verbindungen zu entfernten Computern über die Funktion „Zugang zu meinem Mac“

 

Das Update macht einen Neustart erforderlich und wird allen Nutzern von OS X 10.10 empfohlen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.