Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone verloren - jetzt iCloud Zugang nicht möglich
#1

Hey ho,

vor zwei Wochen hat meine Mom ihr iPhone 7 verloren. Seitdem ist es ungeladen irgendwo, zumindest nicht mehr auffindbar, auch nicht über iCloud.

Leider können wir uns gar nicht mehr komplett auf iCloud.com anmelden um Daten zu sichern (Telefonbuch, Fotos etc).

Wie greife ich bzw. meine Mom auf die Daten in ihrer iCloud zu, wenn der Bestätigungscode auf ein verlorenes iPhone gesendet wird?

Hat Apple da nicht zu Ende gedacht? Oder ist es gewollt, dass Nutzer all ihre Daten verlieren, sobald das iPhone verloren ist.
Zitieren
#2

@DaMarv Man kann sich mit dem Problem direkt an Apple wenden. Die helfen dann.

Grüßle
toptac



iPhone 12 Pro Max Pacific Blue 256GB iOS14.1 unc0ver 6.0.1, Apple Watch S6, iMac 5k 27", iPad Air 4. Gen
Zitieren
#3

Zitat:Man kann sich mit dem Problem direkt an Apple wenden. Die helfen dann.

Für das verlorene iPhone 7 gibt es keine Gewährleistung mehr. Ich bezweifle stark, dass Apple da hilft.

Wie wollen die das Problem lösen? 40 EUR für jeden Support-Fall kassieren und dann???
Zitieren
#4

@DaMarv das hat nichts mit Gewährleistung zu tun. Ruf bei Apple an und frage was man da machen kann. Mehr kann man dazu nicht sagen.
Zitieren
#5

Bestätigungscode als SMS senden lassen oder eben als Anruf. 
Eine verlorene SIM Karte inkl gleicher Nummer bekommst du ohne Probleme bei deinem Mobilfunkanbieter.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste