Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone X lässt sich nicht aktivieren
#1

Hi,
Ich hab mein iPhone X mit dem Handy auf werkseinstellung gesetzt. Da kam schon eine Meldung das ich ein Update machen muss, ich hab diese aber ignoriert weil ich dachte ich mach das später.
Nachdem es zurückgesetzt wurde, kommt immer die Fehlermeldung das es nicht aktiviert werden kann, hab eine sim Karte drin die in meinem anderen iPhone funktioniert! Hab das iPhone X auch über iTunes über den wiederherstellungsmodus probiert zu installieren, da hat iTunes erstmal 5 gb Daten geladen installiert aber trotzdem kam wieder die Fehlermeldung iPhone kann nicht aktiviert werden. 
Es kommt dann nur noch ein Button zum ausschalten… auch wlan macht es nichts 

Was ist da passiert - kann doch nicht sein das ich nur über das zurücksetzen jetzt so ein Problem habe?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen..
Zitieren
#2

Hier liegt zu 99% ein Hardwareschaden vor, und zwar ist der Baseband-Chip defekt. Ist eine typisches Problem vom X, welche ohne zutun einfach so passiert.
Hier fehlt die IMEI des Geräts und so kann es bei Apple nicht mehr zugeordnet werden. Wenn du auf dem Startbildschirm das "i" drückst, fehlt die IMEI

Grüßle
toptac



iPhone 13 Pro Max Sierra Blue 256GB iOS 15.1.1, Apple Watch S7, iMac 5k 27", iPad Air 4. Gen
Zitieren
#3

Das stimmt mir ist eingefallen das ich mir deswegen ein neues gekauft habe weil ich zum Schluss kein Netz mehr hatte und wie du schon sagst die imei nicht vorhanden war. Das hatte ich vergessen. Würde es jetzt reparieren wollen kostet angeblich zwischen 150-200€, alternative wäre ein neues von aliexpress mit Face ID Kosten die motherboards 200€ (Face ID ging zum Schluss auch nicht mehr) gibts Erfahrungen mit aliexpress kann ich da beruhigt einkaufen? Weil auf eBay gibts nicht wirklich viel Angebote…
Zitieren
#4

Seit neustem sind sehr hohe Zollgebühren und Steuen zu zahlen. Lohnt sich nicht. Ein X bekommt man schon gebraucht für 200-300 Euro

Grüßle
toptac



iPhone 13 Pro Max Sierra Blue 256GB iOS 15.1.1, Apple Watch S7, iMac 5k 27", iPad Air 4. Gen
Zitieren
#5

Eine Frage hätte ich noch, könnte ich von einem iPhone X die Platine mit 64gb auch einbauen obwohl bei mir 256gb drin sind? Oder würde das nicht gehen?
Zitieren
#6

Das müsste gehen ..habe es mal bei einem XS anders gemacht ..also von 128 auf 256 GB musst halt die Daten vom alten haben
Zitieren
#7

Was meinst du mit Daten? Bei meinen kann man die Platine nicht mehr reparieren. Ich wollte deswegen ein gebrauchtes mit displayschaden etc. holen wo aber die Platine noch ok ist.. und da sind ja die 64gb Geräte günstiger als die mit 256gb.. und damit Face id geht bau ich halt die 2 anderen Komponenten mit um..
Zitieren
#8

kannst du ohne Probleme machen. Solltest dann aber alle Teile tauschen, auch den Akku, sonst gibt es eine Fehlermeldung. Das Display muß dann neu programmiert werden, da sonst True Tone nicht mehr funktioniert (Daten vom defekten Display auf dein vorhandenes).

Grüßle
toptac



iPhone 13 Pro Max Sierra Blue 256GB iOS 15.1.1, Apple Watch S7, iMac 5k 27", iPad Air 4. Gen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste