IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

iPhone in der Schule!
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MaxHRO
Unregistered

 

07.09.2009, 08:33 | #141
RE: iPhone in der Schule!
(07.09.2009, 08:23)*Leopard* schrieb: Und wer hat hier gesagt, dass das Brechen von Regeln keine Konsequenzen nach sich ziehen soll?

Du, weil Du die ganze Zeit davon redest, dass Du dagegen klagen willst, wenn Du da Handy im Falle alle Fälle selber abholen musst.

(07.09.2009, 08:23)*Leopard* schrieb: Na dann machen wir doch bei Mikrowelle weiter.
...
Dann müssen wir alle unser Autos verkaufen. TV und Computer müssten das Haus verlassen.
Na, nun nicht gleich übertreiben, mir würde es reichen, wenn man den Umgang mit Alkohol bei Jugendlichen besser, klarer und vor Allem konsequenter regelt.
Wenn ich Raucher wäre, würde ich vielleicht auch über das Verbot von Mikrowllengeräten, Autos, Fernsehern und Computern nachdenken - aber bisher habe ich noch nicht geraucht und daher ist der Gedanke für mich sehr abwegig.

Übrigens, ein typisches Raucherargument wäre (aus meinem Leben gegriffen):
Mein Vater ist 77 Jahre alt, raucht mindestens seit er 18 Jahre alt war und hat jetzt gerade mal einen etwas zu niedrigen Blutdruck.
Einer meiner Brüder hat fast nie geraucht, der ist mit 46 Jahren an Lungenkrebs gestorben.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

07.09.2009, 08:43 | #142
RE: iPhone in der Schule!
Ich sage, dass es angemessene Konsequenzen sein müssen. Und wenn ich mir das Handy selber abholen muss, dann ist das weder angemessen noch praktisch. Sondern Schikane. Dann soll der Lehrer das Handy raus rücken und mich telefonisch oder per Post benachrichtigen. Müsste ich mir das Handy persönlich abholen würde ich das Handy nehmen, mich wortlos umdrehen und nach Hause fahren. Mit so einem Lehrer lasse ich mich auf keine Diskussion ein. Das soll nicht heissen, dass ich meiner Tochter nicht die Leviten lesen würde, aber der Lehrer wäre für mich ein machtgeiler Lehrer und wird ignoriert. Wenn jemand an einer Lösung interessiert ist, dann führt er sich nicht so auf sondern sucht den Dialog.

Das Handy hat nach Schulschluss wieder in den Händen des Schülers zu sein. Alles andere ist inakzeptabel. Dann soll er dem Kind meinetwegen eine Strafarbeit aufgeben. Schadet dem Kind nicht. Daraus lernt es auch Konsequenzen zu tragen.
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

07.09.2009, 11:25 | #143
RE: iPhone in der Schule!
(07.09.2009, 08:43)*Leopard* schrieb: Dann soll er dem Kind meinetwegen eine Strafarbeit aufgeben.

Aber genau das ist nun wirklich verboten, wohingegen die Aktion mit dem Handy durch eine Schulordnung geregelt ist.
Also; Strafarbeit = machtgeil --> Handy einziehen und durch Eltern abholen lassen = Einhaltung der Schulordnung.
Schulordnung = durch Lehrer, Schulleitung und Elternvertreter gemeinsam beschlossen.

Schlechte Schulordnung = aktiv an der nächsten Schulkonferenz beteiligen, die Bedenken einbrigen, argumentieren, die Mehrheit überzeugen und eine neue Regelung mitbeschließen = Demokratie im echten Leben.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

07.09.2009, 11:49 | #144
RE: iPhone in der Schule!
Eine Strafarbeit ist verboten? Mach dich nicht lächerlich!
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

07.09.2009, 13:05 | #145
RE: iPhone in der Schule!
(07.09.2009, 11:49)*Leopard* schrieb: Eine Strafarbeit ist verboten? Mach dich nicht lächerlich!

Ab jetzt müsste ich Dieter Nuhr zitieren...
Ein Standpunkt zu einer Situation in Ehren, aber informiere Dich einfach mal!

Mal angenommen, Schüler XY taggt irgendeine Schulwand, wird erwischt und muss nun Konsequenzen tragen.
Der einfachste weg wäre, ihm einen Lappen zu geben und seine Schmiererei zu entfernen, idealerweise gleich alle weiteren auch.
Aber das ist verboten.
Leider!

AschO § 14 (Allgemeine Schulordnung)

Strafarbeiten, die der Erziehung von SchülerInnen dienen, sind unzulässig. Auch irgendwelche Extra-Aufgaben wie das Abschreiben der Hausordnung sind verboten. Erlaubt sind solche zusätzlichen Aufgaben nur dann, wenn z.B. durch Störungen Unterrichtsstoff versäumt wurde. Es ist aber in jedem Fall angebracht, sich gegen Strafarbeiten zu wehren
Zitat @
Onno Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 93
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1

07.09.2009, 14:50 | #146
RE: iPhone in der Schule!
(04.09.2009, 16:56)*Leopard* schrieb: Dann müssen deine Eltern aber megagrottenschlechte Erzieher gewesen sein. Oder willst du mir erzählen, dass du als Kind immer alles richtig gemacht hast? Und im Erwachsenenalter? Wie sieht es da aus?

Keine Sorge. Meine Tochter ist sehr sehr gut erzogen. Es gibt kaum Kinder, die so gut erzogen sind. Da kannst du dich drauf verlassen.

Und ja. Auch gut erzogene Kinder machen Fehler. Das soll es geben. Bei dir nicht. Aber bei normalen Menschen schon.

Mal ganz davon abgesehen, dass ich alles rein Hypothetisch meine. Meine Tochter hat mir noch nie Sorgen gemacht. Ganz im Gegenteil.

Und ich werde ihr nicht gleich den Kopf abreissen, wenn sie mal einen Fehler macht. Manchen hier sollte man am besten keine Kinder anvertrauen. Wenn man sich die Sprüche hier durchliest, dann kann man hinter manchen Postern die Holzhammermethode vermuten.

"Diziplin und Respekt. Das muss den Kindern beigebracht werden. Die sollen wissen was das heisst und bla bla. "

Wenn ihr euren Kindern sowas vorlebt, dann bekommen die das von ganz allein. Und nur weil ein Kind mal einen Fehler macht ist es noch lange kein verblödetes Kind oder sonst was. Auf Grund einer Sache gleich die Verblödung der Jugend auszumachen ist doch grotesk.

Damit ist doch alles gesagt. Die Kinder sind durch die Eltern wohl erzogen und leben ihren Kindern vor, wie man sich im reglementierten Alltag verhält. Die wohlerzogenen Kinder sind intelligent und lernen aus Fehlern und - um Nachteilen aus dem Weg zu gehen - vermeiden diese in der Zukunft.

Mit dieser Situation kann man doch alle Seiten sehr zufrieden sein, worüber diskutieren wir hier eigentlich noch ?
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

07.09.2009, 15:03 | #147
RE: iPhone in der Schule!
Strafarbeiten sind verboten, aber Hanyds stehlen ist erlaubt oder was?

Das bestätigt mich ja erst Recht.

Übrigens haben wir in der Schule die Schulordnung als Strafarbeit abschreiben müssen. Das war also verboten. Hätte ich das mal gewusst *gg* . Wobei ich sowas bei meiner Tochter auch nicht durchgehen lassen würde. Eine Strafarbeit sollte einen Lerneffekt haben. Sprich es muss was mit Unterrichtsstoff zu tun haben. Ansonsten ist eine Strafarbeit inakzeptabel. Aber da sie ja eh verboten sind brauche ich mir da wohl keine Sorgen zu machen.

Wenn man den Schülern lieber die Handys klaut, als ihnen Wissen in Form einer Strafarbeit zu vermitteln, dann muss ich annehmen, dass da Menschen am Werke sind ,die von Nix eine Ahnung haben.
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

07.09.2009, 20:24 | #148
RE: iPhone in der Schule!
(07.09.2009, 15:03)*Leopard* schrieb: Wenn man den Schülern lieber die Handys klaut, als ihnen Wissen in Form einer Strafarbeit zu vermitteln, dann muss ich annehmen, dass da Menschen am Werke sind ,die von Nix eine Ahnung haben.

Oh man, Du musst wirklich ernsthaft unter Deinem Kindheitstrauma leiden, ein derart verzerrtes Rechtsempfinden habe ich selten erlebt - tut mir wirklich leid!

Da wird kein Handy "geklaut" allein so eine Aussage gegenüber einem Lehrer, der das Gerät einziehen musste, beinhaltet schon den Straftatbestand der falschen Verdächtigung, dazu unterstellst Du fehlendes Fachwissen.
Da solltest Du mal Deinen Anwalt befragen, was der davon hält.
(Womöglich sagt der dann:"Alle verklagen, die alle schlecht und böse.")


Der Punkt ist, dass Du im Bezug auf solche Dinge offenbar völlig uninformiert bist, aber einen Standpunkt vertrittst und nicht einsehen magst, dass der vielleicht nicht ganz dem Stand der Dinge entspricht.

Ich wiederhole mich hier zwar, aber kann nur drauf hinweisen, dass Du doch demokratische Mittel hast, diese Missstände zu beseitigen.
Und ich meine wirklich demokratisch, nicht juristisch.
Zitat @
DerPate Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.434
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung: 36

07.09.2009, 21:00 | #149
RE: iPhone in der Schule!
Was gibt es hier zu diskutieren das ist doch wirklich unnötig das könnt ihr auch öber PM regeln...
Homepage Zitat @
Onno Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 93
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1

08.09.2009, 14:57 | #150
RE: iPhone in der Schule!
Ich denke, der Beitrag kann geschlossen werden....
Zitat @
Outlaw Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 8.644
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 201

08.09.2009, 15:25 | #151
RE: iPhone in der Schule!
Zum Thema stehlen:

Wenn einm wegen Saufen der Führerschein abgenommen wird, ist er dann auch "gestohlen" ?? ZwinkernBiggrin

Bitte nicht schließen, Pop(p)korn ist gleich fertig ....
Zitat @
Onno Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 93
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 1

08.09.2009, 16:26 | #152
RE: iPhone in der Schule!
(08.09.2009, 15:25)Outlaw schrieb: Zum Thema stehlen:

Wenn einm wegen Saufen der Führerschein abgenommen wird, ist er dann auch "gestohlen" ?? ZwinkernBiggrin

Bitte nicht schließen, Pop(p)korn ist gleich fertig ....


...der ist gut ! BiggrinBiggrin
Zitat @
iPhonelacher Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 333
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 3

08.09.2009, 16:32 | #153
RE: iPhone in der Schule!
ja dir wird der schein abgeknüpgt, da gefahr im vollzuge ist. jedoch ist das gerät zum blasen nicht zuverlässig ist. also bluttest. und nur dann, wenn vorher ein richter das bewilligt, da massiver eingriff an dem körper. naja was ich sagen will, Hallo JUNGS wir leben DEUTSCHLAND. Da ist im Begriffen das es für alles und nichts Gesetze gibt. Also ist diese Schuldiskusion völlig überflüssig und immerhin sind wir ein iPhone -Forum Zwinkern
Zitat @
Randall Flagg Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 363
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 7

08.09.2009, 17:49 | #154
RE: iPhone in der Schule!
(02.09.2009, 21:07)*Leopard* schrieb: Die Schulordnung steht nicht über dem Gesetz. Zur Not würde ich einen Anwalt einschalten. Dann werde wir ja mal sehen wer am Ende den Gegenstand wieder in den Händen hält.

Nod_no ...oh man, kein wunder das die Blagen so scheiße sind, bei solchen Eltern !!!!


Normalerweise müsstest du dafür sorgen das deine Nachzucht soviel Benehmen hat nicht mit dem Handy im Unterricht rumzuspielen.

Gut, sollte das Teil Einkassiert werden , würde ich es an deiner Stelle auch wieder haben wollen, keine Frage, aber sicher nicht um es dem Mißratenen Ableger gleich wieder zu geben... dann würde ich es einkassieren.

Und iPhone in der Schule !?!? Hallo ??? Das Teil kostet ein Schweine Geld, die Kiddys haben noch nix produktives geleistet, und bekommen schon den Zucker Zentnerweise in den A.... geblasen...doh

Da wird auf die Banken geschimpft das die das Geld verzocken, aber wenn ich mir die ganze "Citybank bezahlt" Mentalität so anschaue, dann wird mir echt schlecht....Evil1
Zitat @
Termy Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.086
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 10

08.09.2009, 19:03 | #155
RE: iPhone in der Schule!
Wenn ich meinem Lehrer mit nem Anwalt drohen würde, bekomm ich im Gegenzug Noten als hätte ich das letze Schuljahr verpasst^^

Nen Lehrer kann da bis zu zwei Noten in ner Arbeit raushauen wegen so komischen Fehlern auf die kein normaler Mensch je kommen würde....Lehrer halt

Entwickler
Homepage Zitat @
jurban85 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 323
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

08.09.2009, 20:03 | #156
RE: iPhone in der Schule!
omg

das ist ja furchtbar?
Mal ne frage, wer von euch telefoniert während der arbeitszeit und liest seine mails?
Seid ihr nun deshalb verzogen??
Schlechte Erziehung genossen?

Ich habe auch schonmal so eine Respektlosigkeit abgezogen, mitten im unterricht habe ich mein handy rausgeholt, sowas abartig krankes...

Und nun?

Am liebsten würde ich meine Zeugnisse einscannen um euch zu zeigen welche verhaltensnoten ich erhalten habe.
Am liebsten würde ich statements von meinen lehrern veröffentlichen - über mein verhalten.

Das geht alles nicht, (nur weil ich keinen scanner habe :-)) aber ich persönlich finde es einfach nur zum kotzen was manche leute hier schreiben. Die Jugend verdummt, die Leute fahren über Rot..
OMG!

Alles wegen der erziehung und mangelnder disziplin?
Öffnet mal die staubigen Gischichtsbücher und liest was euere klassischen Erziehungsmethoden euch gebracht haben!
Das ist doch absolut normal dass man sein fleisch und blut verteidigt, auch wenn man vielleicht nicht immer sehr objektiv entscheiden kann.

Hört doch auf seine erziehung in frage zu stellen, ihr kennt ihn nicht, ihr wisst nicht wie er sie bestraft wenn sie scheisse baut.
Und nur weil er sich gegen Lehrer wehrt die unter Umständen vielleicht auch unrecht haben?

Es sind doch nicht nur top pädagogen in den schulen, das ist (oder muss es zumindest) jedem klar!
Es gibt verbitterte, übermotivierte, sozial behinderte und von vorurteilen geprägte menschen - drunter fallen auch lehrer.
Darunter fallen auch andere Personengruppen wie Personalcheffs, Politiker und und und.

Wie könnt ihr sicher sein dass seine tochter nicht unter umständen vielleicht auch recht hat?

Vor Leopard habe ich großen respekt, ich hätte echt längst aufgegeben ständig das gleiche zu schreiben.
"... ich bin nicht gegen bestrafung - nur gegen das einziehen das handys für längere zeit"

Das sagt doch alles oder nicht?

Und warum wird hier über "SPERREN" geredet?
Wo kommen wir dahin wenn man seine Meinung nicht vertreten kann in einer Diskussion?

wtf???

[Bild: 5fzjsjje73i.jpg]
Zitat @
Jesusphone Offline
Facebook? Never!
*****
Avatar
Beiträge: 16.376
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 447

08.09.2009, 20:26 | #157
RE: iPhone in der Schule!
Love and peace for all of you...
Ich find's klasse!

Eigentlich wollte ich diesen Thread hier schon längst geschlosseN haben. Grund dafür waren die Anfeindungen und dass ich bescheißenden Pennälern keine Plattform bieten wollte, sich zu brüsten.
Ein Kollege aus dem Team war dagegen (ja, wir diskutieren so etwas durchaus... ;-)), also habe ich nichts gemacht.

Inzwischen ist diese Realsatire hier schöner als das wirkliche Leben. Macht weiter Leute! Der Unterhaltungswert dieses Threads ist immens... Biggrin
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

08.09.2009, 20:35 | #158
RE: iPhone in der Schule!
@MaxHRO. ich leide unter keinem Kindheitstrauma. Was wirst du eigentlich immer persönlich? Fakt ist, dass ich gegen wegnehmen über einen Schulschluss hinaus klagen kann. Und ich bin mir 100% sicher, dass ich Recht bekommen würde. Also scheint da wohl was nicht in Ordnung zu sein. Und für mich ist sowas definitiv Diebstahl. Der Lehrer hat nicht das Recht dazu und wie soll man dann so etwas nennen, wenn ein Lehrer etwas wegnimmt über einen längeren Zeitraum, obwohl er es gar nicht darf.

@Randall. Ich weiss nicht ob du Kinder hast, aber das Wort Blagen hat da nichts zu suchen.

Ich weiss gar nicht wie oft och das noch wiederholen soll. Meine Tochter ist sehr gut erzogen. Sie macht überhaupt keine Probleme. Kann ja sein, dass hier welche gar nicht in der Lage sind Kinder zu erziehen und deshalb zu so drastischen Maßnahmen greifen müssen. Wer mit Blagen anfängt oder mit erzwungenen Respekt, den nehme ich nicht ernst.


Meine Aussage wie ich handeln würde war rein hypothetisch. Ich gehe mal stark davon aus, dass ich nie in diese Situation kommen werde.

Und ich frage mich dauernd wie Leute hier drauf kommen, dasy meine Tochter verzogen ist. Was ist denn das für ein grober Unfug?

Und ja Lehrer machen Fehler. Scheint vielen hier unvorstellbar. Ist aber eine Tatsache.

Ich habe zwar jetzt nichts Neues geschrieben, aber da einige wohl zu faul sind sich den Thread durchzulesen wiederhole ich das einfach mal alles von Zeit zu Zeit.

Meinem Vorposter jurban85 gebe ich übrigens zu 100% Recht!!!
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

08.09.2009, 20:40 | #159
RE: iPhone in der Schule!
Geschrieben per iPhone
Zitat @
selci Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.402
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 9

08.09.2009, 21:01 | #160
RE: iPhone in der Schule!
Popcorn

Hab grad die Tickets für "Inglorious Basterds" storniert. Solche Dialoge hätte nicht mal Quentin Tarantino aufschreiben können...

Popcorn
RoflRoflRofl
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schule: Wahre Worte R0uter 12 1.509 06.12.2012, 02:16
Letzter Beitrag: Chucks1860
  Darf man mit AU zur schule? Dennis2701 8 3.173 30.11.2009, 14:04
Letzter Beitrag: proxy89
  Schule --> Ausbildung oder auch nicht? Xeon 1 835 30.06.2009, 23:55
Letzter Beitrag: Jack-THE_Rapper



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste