IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

iPhone in der Schule!
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Temgesic Offline
Banned
Avatar
Beiträge: 7.274
Registriert seit: Jun 2009

04.09.2009, 11:53 | #81
RE: iPhone in der Schule!
MaxHRO: Ich hab jetzt nicht gelesen wem du schreibst...aber versuchst du grad Kindern die in der Schule "Cool so mit iPhone schuelerVZ und chatten und spicken krass" auf nem hohen Niveau etwas von der Schulordnung und Regeln zu erklären? Ich glaube das ist aussichtslos...
Zitat @
Dirk Hasloewer Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.020
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 10

04.09.2009, 12:15 | #82
RE: iPhone in der Schule!
(03.09.2009, 15:58)*Leopard* schrieb: Mir erschließt sich in keiner Weise wo ich da respektlose Schüler unterstütze. Ebenso habe ich nirgendwo geschrieben, dass meine Tochter unfehlbar ist und sich nie ein Fehlverhalten leistet. Wenn dem so wäre, dann würde ich es wohl nicht gut heißen, wenn der Lehrer bis zum Ende der Stunde oder des Schultages ein Handy einziehen würde. ...

Und so langsam könnt ihr mal damit aufhören mich krumm von der Seite anzumachen und anfangen sachlich zu diskutieren. Langsam gehen mir die Unterstellungen auf den Senkel.

Ich will nur nochmal klar stellen: das war nciht meine Intention
Da ist mir wohl nicht gelungen die Trennung zwischen Deinem konkreten potentiellen Verhalten und der leider allgemein vorhandenen Gefahr der Missdeutung eines solchen Verhaltens (Informationen bewerten durch dritte Beobachter) klar zu machen. Ich wollte Dir nichts unterstellen (und hab das hoffentlich auch nciht, ausser in dem Punkt als ich Dir unterstellte dass Du vermutlich vorher ein klärendes Gespräch suchst...)
Nix für Ungut.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

04.09.2009, 12:44 | #83
RE: iPhone in der Schule!
Du bestimmst soweit wie es dir das Gesetz erlaubt. Und genau da liegt der Knackpunkt.

Wenn ich als Vater meiner Tochter ein Handy zu ihrer Sicherheit mitgebe da hat ihr das kein Lehrer über den Schulschluss hinaus wegzunehmen.

Der Lehrer kann ja alle Handys vor dem Unterricht einsammeln und nach dem Unterricht wieder abgeben. Das geht ohne Komplikationen. Jeder Schüler gibt sein Handy vor dem Unterricht ab und Ruhe ist.
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

04.09.2009, 16:41 | #84
RE: iPhone in der Schule!
(04.09.2009, 11:53)LeXani1984 schrieb: aber versuchst du grad Kindern die in der Schule "Cool so mit iPhone schuelerVZ und chatten und spicken krass" auf nem hohen Niveau etwas von der Schulordnung und Regeln zu erklären? Ich glaube das ist aussichtslos...


Das habe ich gar nicht versucht. Schon die Diskussion mit solchen "Genies" ist zwecklos (wie man an den Antworten klar erkennen kann), ein hohes Niveau ist dann aber endgültige Recourcenverschwendung.
Sie müssten einfach zu oft nachschlagen, um Inhalte klar erkennen zu können Lol



Zitat:Der Lehrer kann ja alle Handys vor dem Unterricht einsammeln und nach dem Unterricht wieder abgeben. Das geht ohne Komplikationen. Jeder Schüler gibt sein Handy vor dem Unterricht ab und Ruhe ist.
Da möchte ich die Kinder aber mal sehen, wenn sie vor dem Unterricht zur Abgabe ihrer Spielzeuge und Statussymbole erscheinen müssen und nach dem Unterricht noch einmal warten müssen, um sie wieder zu bekommen.

Ruhe ist eigentlich, wenn sie sich an Regeln halten - ist doch viel einfacher, spart sogar nachher die Kosten für den Anwalt, macht aber vorher etwas Arbeit bei der Erziehung.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

04.09.2009, 16:56 | #85
RE: iPhone in der Schule!
Dann müssen deine Eltern aber megagrottenschlechte Erzieher gewesen sein. Oder willst du mir erzählen, dass du als Kind immer alles richtig gemacht hast? Und im Erwachsenenalter? Wie sieht es da aus?

Keine Sorge. Meine Tochter ist sehr sehr gut erzogen. Es gibt kaum Kinder, die so gut erzogen sind. Da kannst du dich drauf verlassen.

Und ja. Auch gut erzogene Kinder machen Fehler. Das soll es geben. Bei dir nicht. Aber bei normalen Menschen schon.

Mal ganz davon abgesehen, dass ich alles rein Hypothetisch meine. Meine Tochter hat mir noch nie Sorgen gemacht. Ganz im Gegenteil.

Und ich werde ihr nicht gleich den Kopf abreissen, wenn sie mal einen Fehler macht. Manchen hier sollte man am besten keine Kinder anvertrauen. Wenn man sich die Sprüche hier durchliest, dann kann man hinter manchen Postern die Holzhammermethode vermuten.

"Diziplin und Respekt. Das muss den Kindern beigebracht werden. Die sollen wissen was das heisst und bla bla. "

Wenn ihr euren Kindern sowas vorlebt, dann bekommen die das von ganz allein. Und nur weil ein Kind mal einen Fehler macht ist es noch lange kein verblödetes Kind oder sonst was. Auf Grund einer Sache gleich die Verblödung der Jugend auszumachen ist doch grotesk.
Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
Avatar
Beiträge: 18.859
Registriert seit: Oct 2008

04.09.2009, 17:19 | #86
RE: iPhone in der Schule!
(02.09.2009, 20:31)Dannyv schrieb: Also mein iPhone ist fast bei jedem test im einsatz...und das wird auch so bleiben.

Wenns grad fad im unterricht ist wird auch mal gezockt oder gechattet.

Was wohl seine Eltern dazu sagen? Erweder die intressieren sich nicht für ihr Kind oder sind vom selben Schlag. Schau dir mal den Film Idiocracy an, wenn es so weitergeht dann landen wir da.
Regeln kennen die nicht, das sind dann die, welche den Weg abkürzen, über die Gleise laufen und unter dem Zug landen, alles schon gehabt. Aber die Gleisläufer verteilen wenigstens ihre Gene nicht mehr in der Welt Biggrin

Gruß
access
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.2009, 17:21 von access.)
Homepage Zitat @
jurban85 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 323
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

04.09.2009, 18:03 | #87
RE: iPhone in der Schule!
(04.09.2009, 17:19)access schrieb:
(02.09.2009, 20:31)Dannyv schrieb: Also mein iPhone ist fast bei jedem test im einsatz...und das wird auch so bleiben.

Wenns grad fad im unterricht ist wird auch mal gezockt oder gechattet.

Was wohl seine Eltern dazu sagen? Erweder die intressieren sich nicht für ihr Kind oder sind vom selben Schlag. Schau dir mal den Film Idiocracy an, wenn es so weitergeht dann landen wir da.
Regeln kennen die nicht, das sind dann die, welche den Weg abkürzen, über die Gleise laufen und unter dem Zug landen, alles schon gehabt. Aber die Gleisläufer verteilen wenigstens ihre Gene nicht mehr in der Welt Biggrin

Gruß
access

findest du sowas witzig?
Achso, gut die sind ja alle vom selben schlag

[Bild: 5fzjsjje73i.jpg]
Zitat @
selci Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.402
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 9

04.09.2009, 21:09 | #88
RE: iPhone in der Schule!
Popcorn
Ist ja fast wie Kino Biggrin

Ich denke schon, dass die Erziehung eine wichtige Rolle spielt. Leider kümmern sich heutzutage viele Eltern nicht darum, ihren Sprösslingen Manieren und Respekt beizubringen. Dass Kinder Fehler machen, ist doch normal und muss so sein. (wann sollen sie sie denn sonst machen...)
Und ich gebe auch Leopard recht. Man muss auch ein bisschen die Relation sehen. Ansonsten leben wir entweder in der Anarchie oder in der Diktatur. Und das will hier hoffentlich niemand von uns...
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

05.09.2009, 08:29 | #89
RE: iPhone in der Schule!
(04.09.2009, 16:56)*Leopard* schrieb: Dann müssen deine Eltern aber megagrottenschlechte Erzieher gewesen sein.

Oh!

Wenn Du mir nun erklärst, wie Du zu diesem Schluss kommst, wäre es interessant!


Bevor Du aber wieder mit ungewöhnlichen, schwer begründbaren persönlichen Mutmaßungen kommst, teile ich Dir mit, dass ich in einer Zeit lebte, wo man Kopfnoten bekam.
Betragen, Mitarbeit, Fleiß, Ordnung (Übrigens sollten die wieder eingeführt werden, aber gute Eltern haben dagegen geklagt, weil sie das Persönlichkeitsrecht der Kinder verletzen)

Ich hatte z.B. in Betragen nie schlechter als 2 im Zeugnis stehen.



Nun zum Thema.
Anscheinen hast Du einfach nicht begriffen, dass Lehrer das Handy nicht bei der ersten Verfehlung im Unterricht einziehen, sondern nach mehrmaligen Störungen nebst Aufforderung das zu unterlassen, bzw. nach (erwischten) Betrugsversuchen.

Und da Dir hier das Auffassungsvermögen gefehlt hat, ist mir nun klar, dass Du auch Schwierigkeiten hast, eine konsequente Maßnahme zu verstehen.

Verhätschele Deinen Sonnenschein schön weiter, bilde Dir ein, dass die guten Noten allein auf der vererbten Intelligenz beruhen und Du das perfekte Vorbild bist - so viel zu persönlichen Angriffsfläche.
Wer krampfhaft Wege sucht, um Schulen wegen Maßnahmen, die gegen missratene Kindern unternommen werden müssen, zu verklagen, hat anscheinend entweder aus seiner eigenen Jugend oder aus der seines Kindes ausreichend Erfahrung.
Eltern wie Du sind es, die durch zig Instanzen klagen, um das Einführen von Kopfnoten zu verhindern.
Persönlichkeitsrecht? Firlefanz, sie wollen nicht in Form von Benotungen sehen, dass der Sonnenschein von zu Hause im Alltag einfach nur unfähig ist, die Grundlagen normalen Benehmens an den Tag zu legen. Ist offenbar schon schlimm genug, die anderen Benotungen zu ertragen...
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

05.09.2009, 08:46 | #90
RE: iPhone in der Schule!
Du hast geschrieben, dass man die Kinder erziehen soll. Das würde Anwaltskosten sparen. Ist natürlich eine direkte Unterstellung, dass ich meine Tochter nicht erziehe.

Und wie auf den Satz mit deinen Eltern komme sollte logisch nachvollziehbar sein. Ich schreibe vom iPhone aus. Da werde ich nicht in grossen Erklärungen ausschweifen.

Weiterhin schrieb ich, dass das ganze hypothetisch ist und dass ich noch nie Probleme mit meiner Tochter hatte.

Desweiteren ist mir unverständlich was das mit verhätscheln zu tun hat, wenn ich mich gegen das Fehlverhalten eines Lehrers wehre?

Meinen Standpunkt habe ich schon mehrmals logisch begründet. Ich werde es nicht nochmal wiederholen.

Ausserdem habe ich hier in keinster Weise Schummler verteidigt.

Du hattest ne 2 im Betragen? Ist ja super. Meine Tochter hätte eine 1. Ich habe keine Angst vor Kopfnoten. Ist aber trotzdem gut, dass der Schwachsinn abgeschafft wurde. Mein Vertrauen in Lehrer ist einfach nicht gross genug um sowss zu unterstützen.

Merk dir eins. Du hast es hier nicht mit einem verblötldeten Vollidioten zu tun. Ich weiss wie man Kinder erzieht. Das ist uns sehr gut gelungen.
Zitat @
GSXDriver Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 353
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung: 6

05.09.2009, 10:18 | #91
RE: iPhone in der Schule!
@MaxHRO:Danke Du sprichst mir aus der Seele.
@Leopard:Find es echt niedlich wie angegriffen du dich sofort fühlst wenn du auch nur merkst das jemand ne andere Meinung hat als du und diese Meinung nicht zutreffend ist für dich,deine Tochter oder deine Art der Erziehung.Lol
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2009, 10:21 von GSXDriver.)
Homepage Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

05.09.2009, 10:34 | #92
RE: iPhone in der Schule!
Angesichts solcher dreisten Ferndiagnosen ist das auch kein Wunder, dass man so einen Unsinn mal korrigiert. Was manche sich hier raus nehmen ist schon eine Frechheit.
Zitat @
jurban85 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 323
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

05.09.2009, 11:31 | #93
RE: iPhone in der Schule!
wenn man diesen zugegebenermaßen erstaunlich spannenden thread ließt, stellt man doch fest dass die meisten unterstellungen die auf bloßen annahmen beruhen auf Leopards Rücken niederpraseln.
Und dabei hat er doch sich stets bemüht das ganze nicht zu pauschalisieren und auf alle "imunterrichthandyrausholer" zu übertragen.

Ihr wisst doch gar nicht was seinem Sonnenschein (wie bereits mehrfach so betitelt) in der Schule passiert ist.
Glaubt ihr denn allen ernstes das alle Lehrer so toll sind?

GLaubt mir, ich als aussiedlerkind weiss wovon ich rede, ich hatte es schwer genug.

Und versteht mich nicht falsch, ich bin kein pubertäres kind welches sagt schule ist scheisse und alle lehrer sind scheisse.
Aber ich hätte mir so einen Vater wie Leopard gewüscht der bei Unrecht einschreitet. (nicht falsch verstehen, mein daddy ist der beste aber damals war das schwer.. so ganz ohne deutschkenntnisse)

Ich denke auch keinesfalls dass die schuld nur bei den verzogenen Schülern zu suchen ist. Die Schuld haben oft beide, das ist nun mal so wenn 2 verschieden Generationen aufeinandertreffen.

Vielleicht zu meiner Person bevor ich hier gleich angefahren werde weil ich die so arg verkorkste jugend in schutz nehme.
Ich hatte noten für verhalten und dort stand immer eine 1!
Ich wurde so erzogen, so dass man aufzustehen hat wenn ne ältere dame oder herr keinen platz im bus mehr findet. (komunismus sei dank :-) lol)
Und meiner meinung nach war die zwei so viel wert wie ne 3 und schlechter war kaum möglich
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2009, 11:34 von jurban85.)

[Bild: 5fzjsjje73i.jpg]
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

05.09.2009, 12:15 | #94
RE: iPhone in der Schule!
@jurban85. Danke sehr.

Genauo ist es. Bei groben Unrecht sehe ich mich in der Pflicht etwas dagegen zu tun. Jeder weiss, dass nicht alle Lehrer Engel sind. Auch da gibt es schwarze Schafe.

Aus meiner Schulzeit habe ich eines behalten. Lehrer haben immer Recht. So gut wie alle Eltern haben das so gesehen. Und wenn ein Schüler im Recht war, dann hat er sich gar niht getraut mit den Eltern darüber zu reden, weil die ihm eh nicht geglaubt hätten.

Sowas kommt bei mir gar nicht in Frage. Auch, wenn es Kinder sind hat man die Pflicht ihnen ihr Recht zu geben.

Was sollen die Kinder denn sonst lernen? Das Gesetz des Stärkeren? Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit lernen die so bestimmt nicht.

Und ich sage es noch einmal. Noch nie hat sich ein Lehrer oder wer auch immer über meine Tochter beschwert. Immer nur gelobt. Das soll kein Eigenlob sein. Das soll nur verdeutlichen, dass ich es gar nötig einen verzogenen Sonnenschein zu verteidigen.
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

05.09.2009, 12:54 | #95
RE: iPhone in der Schule!
gab es nichtmal ein handyverbot an deutschen schulen?
Zitat @
ruhrpotts-proud Offline
Dortmunder Jung'
*****
Avatar
Beiträge: 5.796
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung: 241

05.09.2009, 12:58 | #96
RE: iPhone in der Schule!
Also bei uns gibt es ein absolutes Handy Verbot. Ebenso dürfen im Schulgebäude keine tragbaren Audio- Abspielgeräte usw. verwendet werden!
Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
Avatar
Beiträge: 18.859
Registriert seit: Oct 2008

05.09.2009, 13:49 | #97
RE: iPhone in der Schule!
(05.09.2009, 12:58)ruhrpotts-proud schrieb: Also bei uns gibt es ein absolutes Handy Verbot. Ebenso dürfen im Schulgebäude keine tragbaren Audio- Abspielgeräte usw. verwendet werden!
Sehr vernünftige Einstellung, gute Schule!

Gruß
access
Homepage Zitat @
sirorange10 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.232
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 106

05.09.2009, 15:28 | #98
RE: iPhone in der Schule!
(04.09.2009, 17:19)access schrieb:
(02.09.2009, 20:31)Dannyv schrieb: Also mein iPhone ist fast bei jedem test im einsatz...und das wird auch so bleiben.

Wenns grad fad im unterricht ist wird auch mal gezockt oder gechattet.

Was wohl seine Eltern dazu sagen? Erweder die intressieren sich nicht für ihr Kind oder sind vom selben Schlag. Schau dir mal den Film Idiocracy an, wenn es so
Gruß
access
erzähle mir nicht das du NIE !! in deinem leben geschummelt hast Zwinkern
es ist ja noch im gewissen ausmasse ¨ok¨
solange man nicht die ganze zeit schummelt und sich beim lernen bemüht Nod_yes
man kann ja nicht alles wissen Biggrin
Homepage Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

05.09.2009, 15:34 | #99
RE: iPhone in der Schule!
Eine Schule ist also gut, wenn Handys da verboten sind? Ich dachte um eine Schule zu beurteilen brauch es andere Faktoren.

Nichts gegen so eine Ordnung. Aber deshalb ist die Schule doch nicht gut.

Und mal ganz ehrlich. Diese Ordnung gibt es nur auf dem Papier. Da hält sich keiner dran, der auf sein Handy angewiesen ist oder zumindest meint er wäre drauf angewiesen.

Bei uns in der Firma sind Handys auch verboten. Da hält sich auch keiner dran.
Zitat @
ruhrpotts-proud Offline
Dortmunder Jung'
*****
Avatar
Beiträge: 5.796
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung: 241

05.09.2009, 15:35 | #100
RE: iPhone in der Schule!
Das spicken wurde lediglich etwas weiter entwickelt, gegenüber den einfachen Papier Spickern bei euch früher Zwinkern
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schule: Wahre Worte R0uter 12 1.509 06.12.2012, 02:16
Letzter Beitrag: Chucks1860
  Darf man mit AU zur schule? Dennis2701 8 3.171 30.11.2009, 14:04
Letzter Beitrag: proxy89
  Schule --> Ausbildung oder auch nicht? Xeon 1 834 30.06.2009, 23:55
Letzter Beitrag: Jack-THE_Rapper



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste