Tim-Cook

Apple plant offenbar iPhone Event am 9. September

Berichten des in dieser Hinsicht sehr treffsicheren Magazins ReCode zufolge hat Apple ein Event für Dienstag, den 9. September geplant. Dieses wird voraussichtlich die Vorstellung des neuen iPhone 6 und die Veröffentlichung von iOS 8 behandeln.

ReCode schrieb:

Apple has scheduled a big media event for Tuesday, Sept. 9 — a date to which Apple numerologists will strain to attribute significance. As with September events past, the focal point of this one is to be Apple’s next-generation iPhones, which are expected to feature larger displays of 4.7 and 5.5 inches and run speedy new A8 processors. Apple declined comment.

Inzwischen haben auch das Wall Street Journal und Bloomberg diesen Termin bestätigt. Das Datum des Vorstellung der/des neuen iPhones könnte sehr gut zu den bisherigen Terminen des iPhone 5S und des 5 passen. Klar, das heißt noch nicht, dass Apple auch tatsächlich am genannten Datum das neue Flaggschiff vorstellen wird, jedoch ist dies ein gutes Indiz dafür. Auch der gemunkelte Verkaufsstart am 19. September würde da gut ins Zeitfenster passen.

Gerüchten zufolge soll das 4,7 Zoll Modell des iPhone 6 am 19. September, ein 5,5 Zoll Modell jedoch aus Kapazitätsgründen erst ein paar Monate später folgen.

Es gibt 89 Antworten im Forum.
2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Für die Produktion des iPhone 6 hat Apple bereits jetzt mehr als 500 Millionen US-Dollar ausgegeben. Es sollen zwischen 100 und 200 Millionen iPhones produziert werden, jedoch vorerst in geringer Stückzahl. […]

  2. […] der Termin für die Vorstellung der/des neuen iPhones fest zu stehen scheint plant die Telekom für den 08.08.14 den Start des bekannten […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.