Apple „sauberstes“ Hi-Tech Unternehmen

Laut einer Greenpeace Studie Clickingclean ist Apple mit Google das „sauberste“ Hi-Tech Unternehmen. In dieser Studie wird erforscht, woher die einzelnen Unternehmen ihren Strom beziehen. Amazon und Twitter landen auf den letzten Plätzen, da sie der Umwelt am meisten zumuten. Apple dagegen hat sogar ein privates Solarkraftwerk gebaut, setzt beim Zukauf auf Windenergie und Geothermik. Dies ist vorbildlich und wegweisend. Außerdem ist Apple somit das einzige Unternehmen, dass alle seine Dienste sauber aus grünen Energiequellen betreibt. Google setzt dies nur zu 48% um, 52% werden durch Kohle, Gas und Atomkraft erzeugt. Facebook kommt auf ähnliche Werte (49% grüne Energien). Am schmutzigsten treibt es Amazon. Lediglich 15% kommt aus umweltschonenden Quellen, der Rest verteilt sich auf Atomkraft (27%) und Kohle (28%).

via

Hier gehts zum Diskussionsthread im Forum
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.