iPhone 6 sechsmal häufiger verkauft als iPhone 6 Plus

Zwar wurden gestern auf der Quartalszahlen-Konferenz von Apple die Absatzzahlen der neuen iPhone Modelle vorgestellt, jedoch nicht, wie viele iPhone 6 und 6 Plus verkauft wurden. Das Analyseunternehmen Localytics hat sich die Verteilung der beiden Geräte angesehen und festgestellt, dass das iPhone 6 bereits auf einen Anteil von 6% kommt. Zum Vergleich: Der große Bruder kommt lediglich auf 1%. Das heißt, dass Apple bereits sechs mal mehr iPhone 6 an den Mann gebracht hat, als iPhone 6 Plus! Analysten zufolge soll sich diese Situation aber nach dem Release auf dem asiatischen Markt ändern. Dort sei das 5,5 Zoll-Gerät deutlich beliebter.

Laut Informationen von Digitales, plant Apple ebenfalls deutlich mehr iPhone 6 Plus für den Raum China zu produzieren.

Mehr Zahlen, Daten und Fakten zur gestrigen Konferenz, haben wir für euch hier parat.

Es gibt 23 Antworten im Forum.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.