mavericks

Apple stellt OS X-Betas ab sofort auch Nicht-Entwicklern zur Verfügung

Apple hat am heutigen Abend ein neues Beta-Programm ins Leben gerufen, mit welchem auch Nicht-Entwickler ab sofort die Betas von OS X kostenlos testen können. Sobald man sich mit seiner Apple-ID für das neue Programm anmeldet, wird ein Tool installiert und anschließend steht euch die jeweils aktuelle Beta von OS X direkt im Mac App Store zur Verfügung. Mit diesem Schritt erweitert Apple den Kreis der Tester, um OS X in Zukunft besser weiterentwickeln zu können. Solltet ihr euch für die Installation einer Beta entscheiden, ist allerdings ein aktuelles Time Maschine-Backup dringend zu empfehlen.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] April hatte Apple ein öffentliches Beta-Programm für OS X Mavericks eingeführt und dieses auf der WWDC auch für OS X Yosemite angekündigt. Nach einem Bericht von […]

  2. […] Mail zu legen. Die Beta’s können seit kurzem ja auch von Nicht-Entwicklern bezogen werden (wir berichteten). Diese Beta ist nun die erste, welche über dieses Programm verfügbar […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.