Weiteres Update für iTunes: 11.2.1 behebt Ordner-Bug

Am Donnerstag hat Apple iTunes 11.2. veröffentlicht, wir berichteten. Gestern gab es ein weiteres kleineres Update für die Mac User unter uns. iTunes 11.2.1 behebt ein kleines aber doch ärgerliches Problem. So konnte es passieren, dass wenn durch die iCloud-Systemeinstellung die Funktion Meinen Mac suchen aktiviert wurde, die Benutzerverzeichnisse (Benutzer, /User) mit allen dazugehörigen Inhalten nicht mehr auffindbar waren. Dies soll nun mit dem neuen Update behoben sein. Neben dieser Fehlerbehebung gibt es auch einige Verbesserungen bei der Podcast Nutzung. Hier wurde die Verwaltung von Favoriten, die Suchfunktion und das automatische Löschen von bereits gespielten Folgen verbessert. Geladen werden kann die neue Version von iTunes über den Mac App Store, oder über die Update Funktion in iTunes selbst.itunes-update

via

Es gibt 5 Antworten im Forum.
3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Tage nach der Veröffentlichung von iTunes 11.2.1 hat Apple soeben Version 11.2.2 nachgeschoben, welche sich um einem Problem bei den […]

  2. […] vergangenen Wochenende hatte Apple ein weiteres Update für iTunes herausgeben, wir berichteten darüber. iTunes 11.2.1 behebt aber nicht nur den nervigen Ordner Bug über den die Mac User klagten. Mit […]

  3. […] Weiteres Update für iTunes:  11.2.1 behebt Ordner-Bug […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.